Frage von Lilli123456788, 48

Keine Periode nur einen Tag schwanger als jungfrau ...... helft mir?

Hallo ich habe eine Frage und zwar bin ich 16 Jahre alt meine Periode ist ausgeblieben normalerweise sollte sie diese Woche kommen. Letzte Woche Samstag hatte ich einen Tag meine Periode seit dem nicht mehr. Ausserdem wenn ich auf mein Bauch im unterleib drücke tut das einbisschen weh. Normalerweise kann ich doch nicht schwanger sein denn ich hatte kein Geschlechtsverkehr aber ich habe meinen Freund “befriedigt“ und er mich wir haben sehr darauf aufgepasst das ich meine Unterhose an hatte wenn er nicht. Er kam nie zum samenerguss denn wir haben immer kurz davor aufgehört. Ich kann nicht zum FA gehen denn es ist mir unangenehm.... meine Mutter ist gestorben ich lebe mit meinem Vater und er soll es nicht erfahren. Also was könnte es sein?? Ich kann doch unmöglich schwanger sein?! Sollte ich noch ein Monat warten vlt kommen meine Tage....bitte helft mir. Mfg

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für schwanger, 15

Zunächst: Schmerzen sind kein Schwangerschaftszeichen!

Aber Schmerzen können ein Hinweis sein, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist und bedürfen der fachärztlichen Abklärung.

ich lebe mit meinem Vater und er soll es nicht erfahren.

Du hast ein "Recht" auf Geheimnisse und das ungestörte und unkommentierte Entdecken deiner eigenen Sexualität.

Wenn du kein vertrauenvolles Verhältnis zu ihm hast und nicht möchtest, dass dein Vater weiß, dass du sexuell aktiv bist, klage über Unterleibsschmerzen und dass du das vom Frauenarzt abchecken lassen möchtest oder dich z.B über eine HPV-Impfung beraten lassen willst.

Du kannst natürlich auch ohne das Wissen deines Vaters zum Frauenarzt, wenn du deine Krankenversichertenkarte hast. Der Arzt hat Schweigepflicht.

Angezogen wird Frau nicht schwanger!

Auf Textilien, die stark aufsaugen, wie etwa Handtücher, Bettlaken, Kleidung oder auf Klopapier, sind Spermien nach wenigen Minuten nicht mehr bewegungsfähig und können dann auch die Unterwäsche oder andere Kleider nicht mehr durchdringen.

Eine Frau kann nur schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen, also in ihr inneres Geschlecht, oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie sind nur in ihrer Flüssigkeit bewegungs- und überlebensfähig und sterben an der Luft in wenigen Minuten ab.

In Lusttropfen befindet sich (wenn überhaupt) nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind.

Nur wenn der Lusttropfen direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina gelangt, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Petting führt in der Regel also nicht zu Schwangerschaft und ihr seit auf der sicheren Seite, wenn ihr "feuchte" Finger immer trockenwischt, bevor ihr sie in die Scheide einführt.

Wenn er also nicht einen dicken Klecks Sperma auf seinen Fingern balanciert und in dich gebracht hat, ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Aber schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert, kaum eine Frau funktioniert wie ein Uhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz
ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Alles Gute für dich!

Antwort
von takeontheworld, 27

Es kann viele Gründe geben für ein Ausbleiben der Periode, vor allem in diesem Alter. Es sollte dir nicht unangenehm sein zum Frauenarzt zu gehen, das gehört dazu und am besten gehst du ab jetzt regelmäßig. Vor allem wenn du Schmerzen hast solltest du es anschauen lassen. Es könnte eine Zyste sein, an Stress liegen, abruptem Gewichtsverlust, Ernährung.. Viele Faktoren spielen da mit ein, der Körper ist keine Maschine und wir bekommen unsere Tage so gut wie nie auf den Tag genau nach 28 Tagen.

Antwort
von Dave0000, 23

Wenn du Unterleibs schmerzen hast ab zu FA
Alles andere wäre Banane
Und ich kann mir kaum vorstellen das dein Vater was gern eine ärztliche Untersuchung hat
Warum sollte er
Wenn du keinen GV hattest biste auch nicht schwanger
Aber ob es was ernstes ist kann dir nur ein Arzt sagen

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten