Frage von j9601, 31

Keine Periode nach drei Monate Pille durchgenommen?

Hallo, folgendes Problem habe ich im moment - bin da eigentlich relativ genau, aber jeder macht mal Fehler.

Habe vor drei Wochen mit einem Mädchen geschlafen und nur mit ihrer Pille verhütet. Da hat sie den drei Monatszyklus so gut wie hinter sich gehabt und den auch das erste mal so aufgeübt und die Pille ihres Gewissens nach nach durchgenommen und nicht gebrochen etc. Ihre Regel kam nicht und sie geht nächste Woche in die nächste Pillenpause. Sie meint, dass wäre schon paar mal passiert, sie nimmt sie ja bereits 10 Jahre und da ist sie schon paar mal nicht gekommen ihre Abbruchblutung und bin da auch eigentlich relativ gut informiert und weiß, dass das tatsächlich vorkommt. Habe jetzt zwei Schwangerschaftstest dabei, aber angst vor dem Ergebnis..

Ist da was passiert, oder ist meine Angst völlig begründet?

Drückt mir die Daumen

Danke

Antwort
von twilight123, 12

Manche Frauen vertragen die Pille nicht und die Pille zeigt keine Wirkung auf den Körper. Vielleicht sollte sie sich auch ein bisschen Gedulden mit der Monatsblutung, manchmal kommen sie nämlich auch später als erwartet oder sogar früher. 

Antwort
von putzfee1, 14

Wie sollte deine Freundin schwanger geworden sein, wenn sie die Pille immer korrekt genommen hat? Dass die Abbruchblutung ausfallen kann, ohne dass das was zu sagen hat, wisst ihr.... wieso die Sorge?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten