Frage von Kuriza1993, 98

Keine Periode mehr seid einem halben Jahr... Bin ich unfruchtbar?

Hallo,

wie man in der Frage bereits lesen kann, bekomme ich schon seit längerem nicht mehr meine Periode, habe also keine Zyklus mehr. Dazu folgende Vorgeschichte: Ende Mai letzten Jahres (2015) habe ich mich dazu entschieden die Anti-Baby-Pille abzusetzen, da diese ganzen möglichen Nebenwirkungen einfach nicht nötig sind und es gibt genügend andere hormonfreie Methoden. Außerdem wäre eine ungeplante Schwangerschaft bei uns auch kein Weltuntergang. Zunächst habe ich mich sehr gut gefühlt und (abgesehen von Akne) hatte ich durch das Absetzen keine weiteren Nebenwirkungen. Meine Periode hatte sich auch sehr schnell normalisiert, sodass ich von Juli 2015 bis Ende Januar 2016 schon fast die Uhr nach meinem Zyklus stellen konnte.

Jedoch hatte ich seit Februar keine Periode mehr. Eine Schwangerschaft hat der Frauenarzt anhand eines Ultraschalls ausschließen können. Dann wies er mich darauf hin dass dies an meiner Schilddrüse liegen könnte. Und tatsächlich... ich hatte nach mehreren Arztbesuchen (u.a. auch beim Endokrinologen) Hashimoto diagnostiziert bekommen. Dies sollte auch nicht weiter schlimm sein, da sich die Beschwerden meist durch das Schilddrüsenhormon L-Thyroxin beheben lassen (nehme die 75er). Mittlerweile bin ich gut eingestellt aber was mir Sorgen bereitet, ist , dass ich immer noch keinen Zyklus erkennen kann.

Gibt es hier vielleicht eine Leidensgenossin? Hattet ihr schon ähnliche Erfahrungen? Meine absolute Horrorvorstellung ist, niemals Mutter werden zu können.

Wäre dankbar für jede hilfreiche Antwort.

Antwort
von pinked, 47

Hatte ähnliche Probleme und mit 17 nur einmal im Jahr meine Periode. Bei mir hing es ebenfalls mit der Schilddrüse und anderen Hormonen zusammen. Habe mehrere Tabletten bekommen die wir damals auch sehr teuer bezahlen mussten (wurde von der Kasse nicht übernommen) erst mit 18 war ich dann einigermaßen richtig "eingestellt" wie die Ärztin das damals nannte. Auf die Fruchtbarkeit hat das alles keinen Einfluss. Du hast deine Periode nicht weil du ggf. zu viele männliche Hormone im Körper hast (jede Frau hat männliche Hormone) und die bauen keine Schleimhaut auf die durch die Blutung ausgeschieden werden kann. Wenn dein Frauenarzt nicht mehr weiter weiß (war bei mir auch der Fall) gehe zu einem Hormonspezialisten. Die nehmen dir Blut ab machen mehrere Tests und versuchen das dann mit Tabletten hinzukriegen. Hoffe konnte dir etwas Helfen 😁😁

Antwort
von FlyingCarpet, 35

Dafür gibt es verschiedene Selbsthilfeforen, google mal.

Antwort
von Allyluna, 38

Hallo Kuriza 1993,

ich selber habe damit zwar keine Erfahrungen - habe aber zwei Freundinnen mit ähnlicher Diagnose, die beide schon zwei Kinder haben (auf natürlichem Wege). Von daher würde ich Dir raten, die Ursachen weiter abklären zu lassen. 

Vielleicht brauchen Deine Hormone einen kleinen "Anschubser" oder ähnliches? 

Ich wünsche Dir alles Gute und dass sich bald eine passende Therapie für Dich findet. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community