Frage von guccy1234, 59

Keine Periode mehr, erstes mal beim Frauenarzt?

Hallo,

Anfang Januar hatte ich das erste mal meine Periode für ca. 1 Woche. Nun hab ich sie seid gut drei Monaten nicht mehr. Ist das normal? Ich hab mit meiner Mum darüber gesprochen und sie meinte ich soll mal mit ihr zur Frauenärztin, doch was passiert da? Ich hab irgendwie angst dahin zu gehen, Macht sie dann einen Ultraschall,??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HobbyTfz, Community-Experte für Frauen & Periode, 19

Hallo guccy1234

Das ist  am  Anfang normal  und  da  brauchst  du  dir  keine  Sorgen zu  machen,  denn  dein  Körper muss  sich  erst an  die  neue Situation   gewöhnen. Es  wird  noch einige  Zeit   dauern   bis  du  deine  Tage
 halbwegs  regelmäßig   bekommst. Es  kann  Monate dauern   bis  du   deine  nächste Regel  bekommst.  Durch   Stress,  Schichtarbeit,  Urlaubsreisen   etc.  kann   der  Zyklus aber  auch  später  immer
 mal   wieder  aus  dem Takt  geraten.  Ein  Besuch  beim  Frauenarzt ist   nicht  notwendig.  

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von HobbyTfz ,

Danke für den Stern

Kommentar von guccy1234 ,

Gerne doch :)

Antwort
von neved1962, 27

Gerade wenn Du die Periode das erste mal hattest, ist es recht normal das sie jetzt noch unregelmäßig auftritt. Das spielt sich mit der Zeit erst ein. 
Beim Frauenarzt passiert gar nichts schlimmes. Einen Ultraschall wird er/sie wahrscheinlich nicht machen. Er wird dich untersuchen, das ist manchmal etwas unangenehm, aber nicht schlimm und man braucht auch keine Angst haben. Trau dich ruhig, das gehört als Frau dazu, einmal im Jahr sollte man zu Krebsvorsorge gehen - dann musst du eh "regelmäßig" dort hin. 

Kommentar von guccy1234 ,

Wie wird man untersucht? :/

Antwort
von beast, 22

Also Deine Mum hat Dich aber schlecht aufgeklärt. Es ist ganz normal, dass Deine Tage am Anfang  nicht regelmäßig kommen. Das muss  sich alles erst einpendeln. Wenn Du keinen ungeschützten Verkehr hattest, dann musst Du auch nicht unbedingt gleich zum Gynäkologen.  Deine Mutter sollte Dir eigentlich am Besten erklären können, was der Gynäkologe beim ersten Besuch macht.

Kommentar von guccy1234 ,

Sie hatte mir irgendwie nur gesagt, dass sie am Anfang unregelmäßig ist aber nach spätestens 2-3 Monaten wieder da sein sollte :(

Kommentar von beast ,

auch das ist so nicht richtig. Dein Körper nimmt  sich die Zeit die er braucht - bei der Umstellung  vom Mädchen  zur  Frau :-). Es kann durchaus sein, dass  sich  die  nächste Periode ein halbes Jahr Zeit lässt.

Antwort
von lexikon94, 13

Das sie am Anfang unregelmäßig kommt liegt daran dass sich dein Körper und vor allem das Hormonsystem erstmal einstellen muss. Es sind ganz viele Hormone an der Periodenblutung beteiligt und selbst wenn man sie regelmäßig hat kann es immer mal sein dass sie 1-3 Monate ausfällt. Dafür können die Gründe ganz unterschiedliche sein. Stress oder viel Sport könnten ein Grund sein. Aber bei dir denke ich liegt es einfach daran dass du noch nicht so weit bist. 

Wie alt bist du denn? Ich finde man braucht damit erstmal nicht zum Arzt gehen. Ich war mit 19das erste mal da, ich wurde auch nicht beim ersten Mal untersucht. Und danach folgte dann eine normale Untersuchung mit Abstrich und Co. Bei mir gab es ein Ultraschall über den Bauch und ein vaginales. Aber es ist überhaupt nicht schlimm. Es kann mal kurz drücken aber wirklich schmerzen die nicht auszuhalten sind hatte ich nicht. 

Kommentar von guccy1234 ,

ich bin 13 :]

Kommentar von lexikon94 ,

Dann mache dir mal keine Sorgen alles in Ordnung :) natürlich kannst du zum Arzt wenn du möchtest aber mit 13 würde ich sagen alles normal. Da muss auch kein Status oder sonstiges gemacht werden 

Antwort
von EureMeisterin, 36

Das ist normal... Sie kann auch immer mal wieder aussetzen. Ist bei mir auch so. Du brauchst dir keine Sorgen zu machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community