Frage von Freee96, 32

Keine Periode, dennoch Ausfluss?

Hallo Ihr Lieben,

Nehme die Pille jetzt schon seit 6 Jahren, hatte nie Probleme, habe meine Tage immer bekommen.
Doch dieses Mal bleibt sie aus. Ich habe auch keine Anzeichen für Schmerzen die ich normalerweise davor bekomme. Üblich bekomme ich sie Sonntags/Montags, heute ist Dienstag.
Ich hatte noch nie feste Zeiten zum Einnehmen, halt immer abends.
Vorletzten Monat habe ich vergessen, sie am ersten Tag einzunehmen, habe es am Tag danach sofort nachgeholt. Mein Freund und ich haben von Anfang bis Ende mit Kondom zusätzlich verhütet, die Periode kam ganz normal. Aber vergangenen Monat habe ich die Pille sehr schlampig eingenommen, teils erst einen halben Tag später...
Dazu habe ich aber seit 1,5 Wochen Anzeichen für einen Scheidenpilz (hatte ich schon mal), dieser ist aber nicht so schlimm, habe die Behandlung auch heraus gezögert, bzw. nie gemacht.
Statt der Tage habe ich weißen Ausfluss seit zwei Wochen Ca., der auch manchmal leicht bräunlich war.
In meiner Gebrauchsinformation für die Pille (Mona Hexal) steht, dass Ausfluss und Ausbleiben der Tage normal sind in 1 von 10 Behandelten.
Den letzten Monat hatte ich bedingt Stress, bin umgezogen, aber es war nicht wirklich stressig für mich (zumindest habe ich es nicht als Stress wahrgenommen).  
Ich werde wohl oder übel ein SS-Test machen müssen, gibt es dennoch andere Gründe?
Ich bin echt beunruhigt...

Liebe Grüße

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 24

Nach sechs Jahren Einnahme solltest du wissen, dass du keine Periode, sondern eine künstlich ausgelöste und damit nichtssagende Entzugsblutung hast. Diese kann grundlos ausfallen, sich verschieben oder verändern. Bei unregelmäßiger Einnahme ist eine Schwangerschaft aber natürlich möglich.

Kommentar von maddie93 ,

man sagt ja wenn man die pille nimmt ist man Scheinschwanger

Kommentar von schokocrossie91 ,

Das ist aber Unsinn. Durch die Einnahme der Pille befindet de Körper sich quasi dauerhaft in der zweiten unfruchtbaren Zyklushälfte. Was deine Information mit der Frage zu tun hat, ist mir aber ehrlich gesagt schleierhaft.

Kommentar von Freee96 ,

Haarausfall hab ich auch schon seit Ca. 2 Monaten, aber Gewicht habe ich nicht verloren. Hormone? Schilddrüse? Kann das mit der Ausbleiben der Periode zu tun haben?

Antwort
von Alex92fromHell, 17

Wenn schon in der Anleitung steht dass das Ausbleiben und Ausfluss bei 10% normal sind, dann wird es wohl normal sein.

Keine Panik, einfach in ein paar Wochen einen SS Test machen und fertig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community