Frage von Ale2799, 19

Keine Partys?

Ist es normal als 16-jähriger am Wochenende nicht weg zu gehen und zu feiern? Ich treff mich lieber mit Kumpelz. Wir reden dann, zocken und trinken ein paar Bierchen. Aber dann lernt man halt keine neuen Leute kennen und es ist schwer eine Freundin zu finden, wenn man am Wochenende nicht feiern geht. Also zur Frage: Ist es normal, verpass ich irgendwas, ist es zu 'langweilig, spießig und kann ich überhaupt irgendwie Mädchen kennen lernen... ? Oder kommt das mitm weg gehen noch mit 18-19 und gibt es mehrere die nicht weg gehen? Danke für die Antworten:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RayRean, 17

Hey,

also ich bin in dem Alter auch nicht wirklich viel auf die Piste gegangen :)

Die Situtation war wie bei dir. Viel mit Kumpels zu Hause gechillt, gezockt und sowas. Klar, neue Leute lernt man dabei nicht kennen, aber wenn man doch so zufrienden ist, ist das doch alles kein Problem :D

Und wenn man halt mal welche Kennen lernen möchte kann man immer noch raus gehen :-)

Antwort
von severnupredbull, 19

Von Person zu Person unterschiedlich. Bin jz 17 und war bereits 2 mal im club, aber das hat mir nicht wirklich gefallen und seitdem weiß ich auch, dass Feiern nichts für mich ist. Bei manchen Freunden ist es anders. Die gehen fast jedes Wochenende irgendwo hin. Ich gehe lieber zu paar Kumpels mit ähnlicher einstellung chillen und die Nacht mit gutem gras und Videospielen verbringen.

Antwort
von pemali, 17

Du bist 16! Da gehört man nich nicht in Clubs! Geniesse es noch... So wie es ist!!!

Kommentar von Ale2799 ,

Ok:)

Ich meine aber auch allgemein...

Ich weiß nämlich nicht, ob ich meine Einstellung ändern werde, wenn ich älter bin :-D

Kommentar von pemali ,

Doch das wird sie!!!

Kommentar von Ale2799 ,

Ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten