Frage von BabyBlueMoon, 72

Keine Motivation zum Lernen? Was jetzt?

Hey,
ich habe seit vielen Jahren ein riesiges Problem. Ich habe seit klein auf einen riesigen Widerstand gegen alles was mit Schule zu tun hat aufgebaut. Ich möchte immer lernen und mich verbessern, doch mein Körper lässt es einfach nicht zu. Sobald ich mich hinsetze um etwas in mich zu pauken, werde ich unruhig und nach 3 Minuten bricht die Konzentration völlig ab. Ich lebe damit jetzt seit über 5 Jahren, aber auch die Erfahrung, dass ich so nicht weit komme, hilft mir nicht. Ich möchte einfach etwas ändern und dabei bräuchte ich ein wenig Hilfe!

Danke für euere Antworten,
BabyBlueMoon ❤️

Antwort
von dieterth, 23

bevor du an die Schularbeiten gehst,stell dich auf den Balkon und atme ganz tief durch die nase ein halte die Luft ca 5sek. fest. jetzt presse sie ganz fest aus deinen lungen. Jetzt atmest du 2mal ganz normal ein u. aus.Dann wiederholst du das ganze 5mal. nun lockerst du deine glieder auf. und ab gehts an die schularbeiten. du wirst sehen der momentane sauerstoffüberschuss hilft bei der konzentration.

Kommentar von BabyBlueMoon ,

Danke für den Tipp!

Antwort
von Steffile, 34

Das hoert sich jetzt total bloede an, aber versuch mal dich auf einen Gymnastikball zu setzen und beim Lernen zu hopsen. 

Meine Tochter ist auch so eine, und ich habe mal gemerkt dass sie beim lernen nie sitzt sondern staendig aufsteht oder in seltsamen Posen vom Sofa aus oder sich auf dem Fussboden windend lernt und deshalb habe ich ihr so einen Ball gegeben, ihr hilft das bei der Konzentration (und sie hat kein ADA). 

Sie meint auch, dass Geraeusche ihr helfen, weil es in der Schule auch immer laut ist und sie daran gewoehnt ist.

Kommentar von BabyBlueMoon ,

Danke für die Antwort! Das mit dem Ball werde ich glatt mal ausprobieren!

Antwort
von Dentrassi, 27

Lernst du zu Hause? Wenn ja, dann probier einen anderen Ort aus, an dem du deine Ruhe hast. In einem Lernraum, falls ihr welche habt. Oder in der Bibliothek.

Ich zumindest kenne das von mir, dass ich an der Uni besser lerne als zu Hause.

Kommentar von BabyBlueMoon ,

Ich lerne grundsätzlich immer zu Hause, ja. Aber danke für den Tipp! :)

Antwort
von DUHMHAITTUHTWEE, 33

Mir geht's genau so :D

Kommentar von BabyBlueMoon ,

Gut, dass ich nicht die einzige bin 😅

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Das ist ein Massenproblem aber die meisten kriegen Ritalin etc. um sich zu konzentrieren...find ich persönlich nicht nachvollziehbar wie man seinen Kindern sowas geben kann ...:/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community