Frage von NeedHelp13579, 23

Keine Motivation, was kann mir helfen?

Also fangen wir mal an. Ich bin 13 jahre alt und habe keine Motivation mehr. Meine Mutter macht mich total aggresiv, manchmal will sie mich sogar schlagen. Mein Vater ist total nett und ich versteh mich mit ihm sehr gut. Er hilft mir oft in schwierigen Zeiten. Manchmal denke ich, dass jeder mich hasst, obwohl das nicht stimmt, manchmal denke ich, dass ich in der Schule gemobbt werde, obwohl das nicht stimmt. Ich verbringe viel Zeit am Computer, da ich in meinem Dorf nur 2 Freunde habe, der eine ist entweder weg oder an seinem Computer und der andere ist entweder weg oder hat keine Zeit, nur manchmal kann ich mit ihm am Computer zusammen spielen. Ich mache oft harmlose Sachen, z.B. etwas kaufen, was ich später nicht mehr benutze, und dann habe ich Schuldgefühle, da mein Vater schon für 25 Jahre arbeitet, nur dass uch etwas zum essen habe, und ich verschwende einfach Geld. Manchmal bin ich den ganzen Tag am Computer und habe am Abend wieder Schuldgefühle, aber ohne Grund. Ich habe zwar noch Hobbys aber immer weniger Lust auf alles. Sogar auf mein Leben. Ich will nicht die ganze Zeit Fehler machen und andere müssen dafür zahlen. Ich bin zwar ganz gut in der Schule, habe aber keine Motivation mehr zu lernen. Manchmal fühle ich mich krank, obwohl ich garnicht krank bin. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ohne irgendwelche Medikamente. Danke schonmal im Vorraus!

Antwort
von Manja1707, 8

Womit macht dich deine Mutter aggressiv und warum will sie dich schlagen? Ich nehme mal an es geht dabei um den Computer und dass du die ganze Zeit davorsitzt? Falls es das ist, du hast ja selbst schon bemerkt, dass die  übermäßige Beschäftigung mit dem Computer dich nicht zufrieden/glücklich macht. Du brauchst auf jeden Fall eine sinnvolle Beschäftigung in deiner Freizeit. Sport wäre eine sehr sinnvolle Beschäftigung, selbst wenn du vielleicht meinst, dass du unsportlich bist. Sport ist nicht nur gut für den Körper sondernauch für die Seele. Du fühlst dich dadurch nicht nur körperlich sondern auch psychisch besser. Überleg dir, welchen Sport du in deiner Freizeit du ausüben möchtest. Was dir am ehesten Spaß machen würde, was in deiner Nähe erreichbar ist, wenn du keine Möglichkeit hast aus deinem Dorf rauszukommen wegen mangelnder Verkehrsverbindung dann könntest du auch joggen gehen, Rad fahren, Übungen mit deinem eigenen Körpergewicht machen.

Antwort
von tiniwuzz, 5

Mit 13 bist du evtl.  auf dem Weg in die Pubertät. Da ändert sich vieles in einem, auch Einstellung, Motivation, Sinnfrage...
Das geht vielen so, da bist du nicht alleine.
Mach es dir bewusst, ergeh dich nicht im Selbstmitleid und versuch, deinen Arsch hochzukriegen.
Ich kenne deine Mutter nicht, aber vielleicht bringst du sie mit deinem Verhalten ja zur Weißglut. Überdenk mal, wie du dich ihr gegenüber verhältst und ob nicht DU etwas an der Situation mit ihr verbessern könntest.

Antwort
von theage2334, 6

Junge komm mal klar! Du rutschst sonst mit 13 in Depressionen, das mit den unnötigen käufen... pfff das machen deine Eltern genauso da bin ich mir sicher und dein Vater hätte keine Familie gegründet wenn er sie nicht auch versorgen könnte. Deine Mutter versucht nur dir zu helfen auch wenns nicht so rüber kommt! Ich will das du jetzt mal Aufstehst und das Fenster aufmachst, frische Luft reinlässt dir vor Augen hälst warum DU etwas besonderes bist und da rüber nachdenkst warum du die Welt jeden Tag aufs neue Bereicherst! Wenn dir nichts einfällt dann gib dir ne Ohrfeige und denk solange nach bist du was hast! Dir muss klar werden das du was besonderes bist und die Welt dich brauch! Das würd dir helfen wieder mehr sinn in dein Ableben zu bringen. 

Antwort
von Dudelmann01, 7

wenn du schon am pc sitzt dann zock nicht ständig  sondern entwickle was eigenes neues. leute in deinem alter brauchen eine sinnvolle beschäftigung mit anschliessendem erfolg und dem guten gefühl dadurch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community