Keine Lust mehr auf die Ausbildung/Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Nightshock95,

Die Ausbildung möchte ich nicht abbrechen, dafür sind mir einfach die vorherigen zwei Jahre viel zu schade.

Das ist schon einmal eine gute Erkenntnis, denn nicht jeder 20jährige ist sich den beruflichen Folgen solcher Entscheidungen wie Ausbildungsabbruch bewusst ;-).

Auch wenn sich dein Interesse von der IT-Technik entfernt hat, so werden dir deine Kenntnisse durch diese Ausbildung, in so ziemlich jeglichem Beruf, immer weiterhelfen, und sind somit ein wichtiger Baustein deiner Zukunft / Karriere.

Auch finde ich deine Idee, nach der Ausbildung erst einmal das Abitur nachzuholen eine mehr als sinnvolle Entscheidung, denn dadurch eröffnen sich dir
1) ebenfalls mehr Möglichkeiten für deinen weiteren Berufsweg (Studium oder gehobenere weitere Ausbildung, bei der (inoffiziell) Abiturienten bevorzugt werden
2) die Möglichkeit, diese Zeit als persönliche Orientierungsphase zu nutzen, und somit hervorragend geeignet ist, danach besser zu entscheiden, in welche Richtung deine berufliche Ausrichtung nun gehen soll.

Ob du dich danach für ein Studium oder eine weitere Ausbildung oder ein "Duales Studium" entscheiden wirst, kannst du dir also in Ruhe während deiner Zeit auf dem Weg zum Abitur überlegen,dann wird die Entscheidung auch gereift sein.

Ich wünsche dir in jedem Fall viel Erfolg und ich bin mir sicher, dass du deinen Weg machen wirst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides gleichzeitig würde ich nicht machen da es sehr zeitraubend ist und du dein Hobby nicht mehr so gut ausüben kannst. Ob du studierst oder eine Ausbildung machst kannst eigentlich nur du selbst wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewerbe dich doch gleich für eine andere Ausbildung. Wie wäre es dein Hobby zum Beruf zu machen und eine Ausbildung zum sport-und fitnesskaufmann anzustreben? Studium und Ausbildung zusammen ist zeitlich schon garnicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightshock95
02.12.2015, 16:42

Danke für den Tipp, jedoch möchte ich nicht nach meiner Ausbildung dann in so einem 0815 Studio landen, weshalb es für mich weniger in Frage kommt.

1
Kommentar von Carlystern
02.12.2015, 18:02

Naja du musst danach nicht in solch einem Studio arbeiten das sagt keiner. Du kannst dich auch selbstständig dann machen.

0
Kommentar von Seanna
02.12.2015, 19:04

Doch, Studium und Ausbildung zusammen geht. Bieten Unternehmen im Rahmen des dualen Studiums öfter mal an!

1

Wenn du nicht studieren willst, warum willst du dann das Abitur nachholen? Dann musst du dir überlegen, wovon du leben willst? Das Abitur in Vollzeit nachzuholen bedeutet nur einen kleinen Job machen zu können. Wirst du noch Unterhalt von den Eltern bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightshock95
02.12.2015, 16:18

Lebe noch bei den Eltern, die unterstützen mich weiterhin

0

Hallo Nightshock95,

schau mal hier:

karrierebibel.de/was-soll-ich-werden/

portal.berufe-universum.de/

aubi-plus.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?