Keine Lust mehr auf das Praktikum (psychisch sowie auch geistig überlastet)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es ein guter Betrieb wäre, würden sie alles tun, damit Du etwas von dieser harten Arbeit abgewinnen kannst und Spass vielleicht sogar findest. So ein Betrieb gehört beim Arbeitsamt und bei der Kammer gemeldet. Du redest mit den Eltern, die sollen Dich dort schleunigst abmelden und einen guten Betrieb für Dich finden. Du bist kein Sklave, sondern ein werdender Erwachsener der sich in der Arbeitswelt zurecht finden möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NightyB3ar87
14.11.2016, 23:41

Das sehe ich auch so. Ich werde auch schnellstens einen neuen Platz suchen, und dieser Betrieb wird mir dann auch egal sein. Die geben sich einfach als ein netter Platz an, aber so wenn man da länger ist zeigen die Mitarbeiter ihre Wahren Gesichter. Man traut sich nicht einmal sie erneut zu fragen was man nochmals tun sollte, damit man nicht angemotzt wird.

0
Kommentar von NightyB3ar87
14.11.2016, 23:50

Ansich ist der Chef und der andere Auszubildene äußerst nett. Aber mir wurde selbst von einem Mitarbeiter ins gesicht gesagt das alle mich hassen jnd mich keiner dort will. Und ab diesem Punkt hatte ich auch echt keine Lust mehr. Die Mitarbeiter sind zusich selbst nett aber zu neulingen wie gesagt auch aber dann ja. Und da ist einer der sein 3tes Ausbildungsjahr macht und meien Arbeitszeiten einfach verändert so das ich sogar fast mein Bus verpasst hätte. Das wurde selbst mit der Leitung höchstpersönlich so festgelegt.

0
Kommentar von NightyB3ar87
15.11.2016, 00:04

Ich danke dir echt vielmals! ich glaube diese Worte merk ich mir und behalte sie wenn ich mal keine Motivation für Morgen hab. ^^

0
Kommentar von NightyB3ar87
15.11.2016, 00:15

Und wenn der stinkig wird??? Ich hab gerade nicht so den Mut solchen Tpen auf den Sack zu gehen :c selbst einer sagte schon weil ich es nicht verstanden habe oder nicht wusste was ich tun sollte, ich solle ihm nicht auf den Sack gehen. Und ich bin um mein Zeugns besorgt

0

Tja, willkommen im Leben...und das ist erst ein Praktikum.
Aber aus einem Praktikum kannst du jederzeit aussteigen, du musst es nur sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NightyB3ar87
14.11.2016, 23:35

Ich weiß wie das Leben ist. Das Arbeitleben ist nicht einfach. Aber aussteigen darf ich erst wenn ichnein neuen Praktikumsplatz habe. Solage werde ich gezwungen da zu machen.

1
Kommentar von NightyB3ar87
14.11.2016, 23:52

Genau mein Lehrer zwingt mich auch dazu. Nur weil ich sonst in der Schule als einziger dasäße und lernen würde, wollen das die Lehrer halt nicht.

0

Wenn du dir sicher bist das du dort nicht arbeiten willst würde ich gehen. Frag halt spontan nach ob du bei deinen Eltern bzw. jemanden aus der Familie ein Praktikum machen kannst.Woanders wird es mit dem spontan schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NightyB3ar87
14.11.2016, 23:37

Wir dürfen nicht bei unseren Eltern machen. Und wie schon erwähnt darf ich nur gehen wenn ich eine neue Praktikumsstelle habe. Solange werde ich sonst gezwungen dahin gehen zu müssen :/

0

Was möchtest Du wissen?