Frage von Antonfull, 13

Keine lust etwas neues auszuprobieren/anzufangen ?

Hallo zusammen, kurz zu meiner Person. Ich bin 20 habe eine feste Arbeitsstelle meine erste Wohnung und zu viel zeit! Ich habe wenn ich es genau nehme keine Hobbys, jedenfalls keine die wirklich anerkannt werden besser gesagt ich nicht anerkenn zocken z.B. Früher war ich gerne mit dem Motorrad unterwegs doch der Reiz ist nicht mehr wirklich da, aus zweierlei Gründen. Erstens habe ich keinen der mitfährt und auf die dauer wird es gerne mal langweilig alleine zu fahren, ebenso fahre ich am liebsten abseits der Straßen (wir haben einen Truppenübungsplatz bei uns in der nähe). Der zweite Grund ist der hunger auf mehr Leistung ich kann mich einfach nicht zufriend geben mit dem was ich habe, das nimmt mir unglaublich den Fahrspaß darüber hinaus habe ich keine nennenswerte interessen.

Ich habe große probleme ein neues hobby zu finden und das nur weil ich nicht bei null anfangen kann es bereitet mir unbehangen das habe ich bei vielen aktivitäten die über das vergnügen hinaus gehen. Angefangen beim Friseur bis hin zu dem Ort an dem ich einkaufe oder tanke. Erschwerend kommt hinzu das ich unglaublich geizig bin, mein geiz hat mich dazu getrieben mit dem trinken und rauchen aufzuhören.

Im algemeinem finde ich mein Leben nicht schlecht nur es kommt mir sehr Oberflächlich vor, es fehlt etwas persönliches das mich ausmacht. was mir auch noch komisch vorkommt ist das ich gerne meine Wohnung putze. Es macht mir richtig Spaß aber nicht aus dem grund eine saubere Wohnung vorzeigen zu können es ist das Putzen selber was mich begeistert. Kennt einer von euch das?

ich hoffe ihr könnt mir Ratschläge geben wie ich aus diesem Trott rauskomme. mfg

Antwort
von Seanna, 8

Wie wäre es mit Lernen? Bibliotheksausweis kostet nicht viel, musst nicht bei null anfangen, kannst deinen Zwängen nachkommen, musst nicht unter Leute, kannst deinen Interessen nachgehen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten