Keine Lust Buch zu schreiben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schreib einfach mal drauf los. So wie ich die Frage verstehe hast du ja schon eine Idee im Kopf. Wenn dir kein geeigneter Anfang einfällt schreibe doch erstmal Szenen auf die du Lust hast und füge sie später zusammen. Ändern kann man daran ja immer noch was. 

Wenn ich mal nicht wirklich mit dem schreiben weiter komme höre ich  immer filmusiken in YouTube oder soundcloud. Das inspiriert mich und treibt auch irgendwie an. (ist aber nicht jedermanns Sache, meine Schwester zum Beispiel braucht eher ruhe beim schreiben)

Ich wünsche dir viel Erfolg 

LG Lucy 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalalabra
13.07.2016, 15:10

Hey, bei mir ist das genauso mit der Musik :D Kannst du mir was empfehlen? :)

0

ich zeige meinen Buchcoaching-Kandidaten immer die Macht der kleinen Schritte: Schreibe nur 5, 10 oder 15 Min. am Tag. Morgens, gleich nach dem Aufstehen. Du wirst Dich wundern, was nach 1 Woche oder 1 Monat passiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalalabra
18.07.2016, 22:25

ok, werd ich machen! danke :D

0
Kommentar von Sarah4848
25.07.2016, 18:45

Ich werde es auch so versuchen. Das ist eine wirklich gute Idee.

0

Der beste Trick ist es einfach zu tun ;-)

Das entwickelt sich zu einer positiven Aufwärtsspirale. Je mehr du tust desto interessanter wirds und umso mehr Freude wirst du an deinem Buch haben.

Um auf Ideen zu kommen empfehle ich dir ein Mindmap zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalalabra
13.07.2016, 10:53

Ich hab ja schon extrem viele Ideen :D

0

Was möchtest Du wissen?