Keine Lust bei Freund zu übernachten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Machs doch einfach. Falls du nicht ein psychisches Problem hast (Mein ich ernst nicht böse) welches die Übernachtung unertragbar macht, solltest du es einfach mal ertragen. Ihr werdet bestimmt Spass haben, ist ja schliesslich dein bester Freund. Muss ja nicht jedes Wochenende sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyProducer
11.11.2015, 20:42

Ja klar würde es Spaß machen aber so richtig Lust hab ich nicht

0

Naja, ehrlich ist am nettesten und ehrlich währt am längsten. In diesem Fall nützt Dir eine Notlüge nichts, denn du müsstest Dir immer wieder eine Neue einfallen lassen. Also schieb es doch einfach auf Dich. Sag ihm, dass Du am besten im eigenen Bett schläfst, dass Du bei anderen nie so wirklich zur Ruhe kommst, dass Du Abgeschiedenheit brauchst, um fest schlafen zu können... bla bla. Sag ihm auf keinen Fall, dass dir seine Matratze nicht passt, oder dass er schnarcht, oder er sonst irgendwas falsch macht. Denn DANN wird er beleidigt sein. Ich sehe keinen Grund, weswegen er sauer oder beleidigt sein sollte, wenn Du ihm sagst, dass es nicht an ihm sondern an Dir liegt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten is du bleibst bei der wahrheit is immer  noch am besten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Ernst ? Ich bin's! Wieso sagst du es mir nicht direkt !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag die Wahrheit. Das ist allemal besser als immer wieder Ausreden. Irgendwann kommt das doch raus und dann ist es doppelt schlimm.Wenn er deine Einstellung nicht akzeptiert, ist er nicht der richtige für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?