Frage von Weltenbummler21, 134

Keine Lust auf Sex! Alternative zur pille?

Ich bin wirklich am verzweifeln!Mein Freund und ich haben kaum sex und das wird für ihn immer mehr zum Problem. Der Grund ist, dass ich keine Lust habe. Dabei liegt es überhaupt nicht an ihm, ich suche mir die Befriedigung auch nicht woanders, ich verspüre aber einfach überhaupt kein BEDÜRFNIS nach sex! Ich fühle mich auch total schlecht deswegen und versuche mir immer schon vorzunehmen trotzdem mit ihm zu schlafen, aber da ich auf dem Gebiet ohnehin eher zurückhaltend bin, fällt es mir schwer mich dazu zu überwinden, den ersten Schritt zu machen (er hat es inzwischen beinahe aufgegeben) und irgendwie ist das ja auch nicht der Sinn, sich überwinden zu Müssen. Ich habe schon öfter nach einer Lösung gesucht und vermute, dass es an der Pille liegen könnte, das scheint nicht ungewöhnlich zu sein und früher war das definitiv auch anders, ich denke nicht dass das nur an der Pubertät oder ähnliches lag. Letztes Jahr wollte ich aufgrund von starken Stimmungsschwankungen schon einmal die Pille absetzen. Da meine Periode mehrmals ausblieb und beim Arzt nichts rauskam, war es für mich nur logisch, dass es daran liegen musste. Eine Freundin erzählte mir, dass sie eine hormonspirale hat und diese ohne Östrogen auskommt, da war ich natürlich sofort begeistert, aber meine Frauenärztin hat mir davon abgeraten.. Wenn ich aber einfach auf ein anderes Verhütungsmittel mit Östrogen Wechsel, werden die Nebenwirkungen ja aber nicht weg gehen? Hat jemand Erfahrungen damit und kann mir bitte helfen oder Rat geben?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 23

Ich selbst habe mich auch bewusst gegen die Pille & danach für die Kupferkette entschieden.

Es gibt genügend hormonfreie Verhütungsmittel die in Frage kommen. Fraglich ist eben was dir zusagt.

Ich wollte mir zu Anfang niemals etwas einsetzen lassen - da hatte ich echt bammel vor. Nun könnte ich nicht glücklicher und zufriedener sein.

NFP, Kondome usw kamen für mich nicht in Frage. Ich wollte spontanen, ungeplanten Sex mit dem Partner einfach nicht missen. Für mich ist beides daher einfach zu umständlich und NFP war für mich einfach zu aufwendig.

Die Kupferkette kann wenn sie einmal eingesetzt wurde einfach vergessen werden. Bei mir ist das jedenfalls so. Zudem ist sie sicherer als die Pille - ich hatte jedenfalls seither keine Angst mehr vor einer ungewollten Schwangerschaft.

Der Preis von 300 € ist wohl das was abschrecken kann - ich habe das aber mal mit meiner Pille verglichen und wenn man dann noch den gesundheitlichen Aspekt dazurechnet fährt man (m.M.n.) einfach besser. Aber das sollte natürlich jeder für sich entscheiden.

Wenn du Fragen dazu hast kannst du sie mir gerne stellen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Philinikus, 53

Hallo,

Entweder du wechselst deine Pille oder verzichtest erst einmal ganz auf sie.

Du kannst die Pille ja auch erstmal eine Zeit lange absetzen und schauen, ob deine Libido wiederkommt. So lange musst du dann eben anders verhüten. Frage da deinen FA und hole dir eventuell auch eine Zweitmeinung.

Wenn das Problem sicher an der Pille liegt, kannst du auch hormonfrei verhüten. Heute gibt es viele hormonfreie Verhütungsmittel, die teilweise sogar sicherer als hormonelle sind. Mach dich einfach mal schlau :)

Ich vertrage Hormone nicht und verhüte auch hormonfrei, kann ich nur empfehlen!

Alles Gute!

Antwort
von Allyluna, 27

Hallo Weltenbummler21,

Deine Erzählungen kommen mir sehr bekannt vor. Ich habe unter anderem aus diesem Grund seit einer Weile die Kupferkette und bin sehr zufrieden damit. 

Sie ist eine Weiterentwicklung der Spirale, kommt ohne Hormone aus und wird auch jungen Frauen eingesetzt, die noch keine Kinder geboren haben. Sie hat einen höheren Pearl-Index als die Pille (ist also sicherer), da sie nicht vergessen werden kann, es kaum Nebenwirkungen und keine Wechselwirkungen z.B. mit anderen Medikamenten gibt. Ebenso ist es ihr egal, ob Du Durchfall hast oder Dich erbrechen musstest. Fall diese Kette also eine Überlegung wert wäre, solltest Du Dich diesbezüglich mal von einem Frauenarzt beraten lassen - aber suche Dir dazu einen, der die Kette auch einsetzen darf. Der hat dann schon eigenen Erfahrungen damit gesammelt und kann Dich so auch besser beraten.

Alles Gute!

Antwort
von Wonderwoman987, 62

Ich würde mal mit deinem Frauenarzt darüber sprechen. Wenn du dich bei deinem jetzigen Arzt nicht wonl fühlst oder dich nicht ernst genommen fühlst wechsel vielleicht besser den Arzt! Es gibt z.B. auch einen Hormon-Ring, den man einsetzen kann.

Ansonsten sprich mit deinem Freund darüber, dass du denkst deine mangelnde Libido liegt an der Pille. Vielleicht ist er ja bereit mit Kondomen zu verhüten, wenn du ohne Hormone wieder mehr Lust hast und ihr mehr Sex habt!  

Antwort
von Evita88, 12

Wenn du dich noch an die Zeit vor der Pille erinnern kannst und dein sexuelles Verlangen da noch vorhanden war, dann liegt es nahe, dass die Pille an deiner fehlenden Libido Schuld ist.

Ein Wechsel des Präparates kann helfen, tut es aber meistens nicht, da alle modernen Pillen auf demselben Wirkprinzip beruhen: Der Unterdrückung des Eisprungs und damit verbunden der Lahmlegung des Menstruationszyklus.

Natürlicherweise ist das sexuelle Verlangen rund um den Eisprung aber am höchsten. Ohne Eisprung gibt es ja so gesehen keinen Grund, überhaupt Sex zu haben, bei manchen Frauen führt das daher dazu, dass sie gar kein Verlangen nach Sex mehr haben.

Und da hilft auf lange Sicht nur der Verzicht auf hormonelle Verhütung, da dies bei jedem Präparat passieren kann.

Daher meine Empfehlung: Setz die Pille ab!

Es gibt ja heute ebenso sichere nicht-hormonelle Methoden zur Verhütung, es ist ja nicht mehr so wie früher, als die Pille das einzige Mittel war, eine ungeplante Schwangerschaft zuverlässig zu vermeiden.

LG

Antwort
von cutie6666666, 45

Das wird sehr sich von der Pille kommen gehe mal zu deinem Frauenarzt und rede mit dem darüber ihr werdet bestimmt eine Lösung finden:) manchmal muss man sie einfach nur wechseln:)

Antwort
von Lola88110, 19

Der Hormonring (Nuva-Ring) hat erheblich weniger Hormone als die Pille, schützt aber natürlich nicht schlechter. Ist mit ca. 70,00 im Quartal nicht so billig, aber testen würde ich es auf jeden Fall mal.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 42

Hallo Weltenbummler21

Du solltest so schnell wie möglich mit deinem Frauenarzt einen Pillenwechsel besprechen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von beangato, 30

Es gibt sicher auch Pillen ohne Östrogen. Frag mal Deinen Frauenarzt.

http://www.mydoc.de/sexualitaet/verhuetung/oestrogenfreie-pille-299

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community