Frage von Schlumpf9367, 75

Keine Lust auf Gymnasium, was kann man sonst so tun?

Ich bin jetzt in der 9 Klasse, viele sind jetzt eine Lehre am suchen und so... Ich bin im Gymnasium, habe aber keine Lust weiter zu machen. Das Problem aber ist, dass ich auch keine Lust auf eine Lehre habe. Deswegen wollte ich Euch fragen was ich tun kann. Gibt es spezielle Schulen die man mit 16 besuchen kann ( z.B. Kochschulen und so weiter...) Bitte schreibt dann was es so alles gibt :) ( Wenn es nicht zu zeitaufwendig ist) . Oder wie kann ich mehr Motivation gewinnen,für Gymnasium? Coole Lehre bei der man nicht wirklich arbeiten sondern eher so "forschen" kann. Andere Wege für so etwas ähnliches wie ein Abitur? Ich danke Euch vielmals :)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von HenrikLive, 18

Hast du aktuell irgendeinen Abschluss?
Du kannst ja auch in Wissenschaftlichen Berufen eine Ausbildung machen schau doch einfach mal auf Berufenet:
https://berufenet.arbeitsagentur.de

Da hast du eine tolle Sammlung von Berufen durch die du dich einfach mal durchklicken kannst.
Natürlich gibt es viele Forschungsberufe für die ein Gymnasium unabdingbar sind weil die ein Studium voraussetzen.

Auf der anderen Seite bist du mit 16 auch noch recht Jung, ich finde das du in dem alter auch ruhig noch etwas zur Schule gehen kannst. 

Antwort
von Gina1230, 14

Forschen kannst du erst mit einem höherwertigeren Abschluss. Der Realschulabschluss reicht dafür nicht aus.

Es gibt allerdings Ausbildungen, wo du auch im Labor arbeiten kannst. Z. B. Physikalisch- technischer Assistent, Biologisch-technischer- Assistent, Umwelt- technischer Assistent. Deine eigenen Ideen wirst du dann allerdings in den seltesten Fällen einbringen können.

Vielleicht erkundigst du dich, welche Berufskollegs es in deiner Umgebung gibt. Sie könnten deinen Neigungen mehr entsprechen als ein allgemeinbildendes Gymnasium.

In NRW kannst du auf diese Weise z. B. ein Abi im naturwissenschaftlichen Bereich machen oder mit Schwerpunkt Wirtschaft oder mit dem Schwerpunkt Sprachen. Sie vermitteln mehr Spezialwissen (das ggfls. deinen Interessen und Neigungen eher entspricht) und weniger Allgemeinwissen. Das kann z. B. für ein späteres Studium von Vorteil sein.

Wenn du dich für Naturwissenschaften interessierst und ein entsprechendes Berufskolleg besuchst (z. B. mit Leistungskursen in Biologie und Chemie), verfügst du i. d. R. bei einem anschließenden Biologie-, Chemie- oder Biochemiestudium (o. ä.) über wesentlich mehr Vor- und Grundlagenwissen. Solltest du dann allerdings z. B. auf die Idee kommen Sprachen zu studieren, müsstest du mehr lernen als die anderen.  

Kommentar von Huflattich ,

Er interessiert sich eigentlich für nix - hat doch Lust zu gar nichts außer zum Kochen vielleicht ...... 

Kommentar von Schlumpf9367 ,

Ich interessiere mich für viel! Ich weiß jedoch nicht was ich mit all dem unnötigem Wissen das ich mir in der Schule aneigne, anfangen soll. Und viele aus meiner Klasse machen eine Lehre, weil sie dies genauso empfinden. Ich jedoch habe irgendwie noch keine Lust zu arbeiten, weswegen ich derzeit am studieren bin, was eine Alternative für die Schule wäre.

Antwort
von Alexiyoo, 17

Hey,

Vielleicht möchtest du es nicht hören aber du musst weitermachen! Du hast so Glück du kannst einfach weiter lernen und später abi / studium machen.

Wobei ich weil ich Realschule gehe einen großen umweg ins gymnasium machen muss, aber ich möchte und werde es schaffen weil ich die Chance dazu habe. Ich will so lernen das ich später einen Beruf erlerne den ich mein ganzes Leben mit freude beseitigen möchte. Wenn du die Chance hast dann tu es! Später wirst du es vielleicht noch bereuen das du doch nicht weiter gelernt hast:)

Alles gute 

Eure Alexiyoo


Antwort
von luunaa1, 19

Eine Lehre als Laborant/in (Biologie,Chemie,Physik)
Ich würde dir aber raten weiterhin ins Gymnasium zu gehen.

Antwort
von Huflattich, 18

Warte mal ab, was Du für eine Lust im nachhinein bekommst, wenn kein Mensch Dich haben will . Du kein Geld verdienst, weil Du keinen Beruf ausüben kannst. Kein Hund will ein Stück Brot von Dir (natürlich übertrieben), wenn Du keinen vernünftigen Abschluss hast.  

Das Gymnasium, oder besser das Abitur, ist nun mal das Sprungbrett für alles was man im Leben erreichen kann. Studium, Lehre etc. Mache dort wenigstens die zehnte Klasse dann hast Du wenigstens die Mittlere Reife. .

Keine Lust - Zeige mir zehn Schüler - auch vom Gymnasium - die gerne dorthin gehen, dass ist wirklich keine ernst zunehmende Aussage.

Kommentar von Schlumpf9367 ,

In dem stimme ich Euch vollkommen zu, aber da ich derzeit in einer Lage bin die mich denken lässt, dass ich 3 Jahre meines Lebens mit dieser Schule verschwende. Und meine Lehrer einen so starken "Tunnelblick" haben, dass ich denken könnte sie wären naive Kinder und viele meiner Freunde das Gymnasium verlassen und eine Lehre suchen; bekomme ich halt eine so krasse Unlust das ich das Gymnasium ebenfalls beenden möchte. Da du nicht weißt in was für einer Situation ich mich befinde, bitte ich dich nicht einfach nach diesem Text mich zu urteilen. Mit freundlichen Grüße 

Kommentar von Huflattich ,

Ich urteile nicht, sondern rate Dir gut zu, wieder Lust zu bekommen, aber hurtig ! "Die Lage" bestimmst doch nur Du selber - und am Ende wirst Du Dir aus einer Laune heraus Dir selbst noch das Leben versauen .

Antwort
von aida99, 12

Wechsel doch die Schule! Frag mal bei den Berufsschulen nach, ob man mit Aufnahmeprüfung in die Abiklasse kann.

Kommentar von aida99 ,

Sorry, ich wurde gestern beim Antwortschreiben unterbrochen. Also wenn die Lehrer an Deiner Schule einen 'Tunnelblick' haben, ich nehme an Richtung Noten+Leistung, dann such Dir doch eine andere Schule.

In jedem Bundesland heißt das anders: Berufsschule, Berufskolleg, wie auch immer. Dort kannst Du ein Abitur mit Wirtschafts-, Technik- oder Sozialwissenschaftl. Schwerpunkt machen, viele bieten auch die allgemeine Hochschulreife. Fachhochschulreife wird auch häufig angeboten.

Es kann aber sein, dass z.B. die Mittlere Reife bei manchen dieser Lehrgänge die Zulassungsvoraussetzung ist. Geh am besten mal auf die Website oder ins Sekretariat einer solchen Schule und lass Dich beraten. Vielleicht kannst Du an Deiner Schule die Mittlere Reife auch früher machen, wenn Du willst??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community