Frage von 17yearsgirl, 44

Keine Lust am Leben, was tun?

Hey, wie die Überschrift ja schon zeigt, habe ich das Problem das ich überhaupt keine Lust am Leben habe.. Ich weiß nichtmal woran das liegt, ich habe eine Familie die sich um mich kümmert, uns geht es nicht schlecht was Geld und so angeht. Ich bin nicht hässlich, ich würde mich fast schon als hübsch und besonders bezeichnen, ohne jetzt eingebildet zu klingen. Ich habe zwar nicht so viele Freunde, aber dafür wenige echte, die mir alles bedeuten. Ich habe eine wunderbare beste Freundin die alles für mich ist. Ich habe einen Freund den ich über alles liebe. Aber trotzdem liege ich nur zuhause rum und kann mich zu nichts motivieren. Ich habe einfach überhaupt keine Lust am leben.. Hat jemand ähnliche Erfahrungen und kann mir jemand vielleicht weiterhelfen? Ich bin echt am verzweifeln.. Ich hatte eine SchwerE Vergangenheit, wurde auf meiner alten Schule gemobbt Aber das ist schon lange her, daran kann es ja nicht liegen oder...? Bitte helft mir.. Danke im voraus LG, M.

Antwort
von Lilchen343, 8

Hi

Also ich hatte auch mal so eine Phase und ich weis nicht genau was der Auslöser ist. Aber mir war damals so langweilig und ich hatte keine Lust mehr auf irgendwas. Und ich denke es ist nur eine Phase. Bei mir ging das dann weg und immer wenn es wiederkommt lenke ich mich schnell ab

Zum Beispiel einen Film oder du gehst raus an die Sonne mit deiner Freundin spazieren oder du gehst shoppen. Da steigt die Laune wieder ;)

Antwort
von FelinasDemons, 24

Rede mit jemanden in deinem Umfeld darüber.(Lehrer,Eltern,beste Freundin) Vlt ist es bloß eine Phase,ich hoffe es für dich.
Alles Gute:)

Antwort
von Ljubod, 19

Suche einen sport den du gerne machst, Sport ist sehr gut für die Psyche...

Antwort
von Spideyman, 13

Gehe doch vieleicht zu einem Psychologen. Oder versuch mal auf jemanden zu zugehen dem du vertrauen kannst. Sei es ein guter Freund oder eine gute Freundin oder vielleicht auch einer deiner Eltern. Lass dich irgendwie helfen. Dir wird es danach garantiert besser gehen. Mache auch viel in deiner Freizeit was dir wirklich Spaß macht. Geh doch vieleicht mal mit deinen Freunden ins Kino oder ins Schwimmbad. Nebenbei würde ich dir dazu noch vorschlagen zu einem Psychologen zu gehen. Er kann dir wirklich helfen und dir Ratschläge und Tipps geben. Und wenn es geht, versuch deine Vergangenheit abzuschließen und Blicke nach vorne. Ich wurde zum Beispiel auch schon in der schule gemobbt und in einer Pflegefamilie wer weiß wie in den Bauch und alles geboxt. Aber bitte versuche die iniative zu ergreifen und sorge wirklich alles dafür damit es dir wieder besser geht und du Freude am Leben empfindest. Ich hoffe ich konnte dir helfen. 😊
Alles Gute. 😊

Antwort
von GottLiebtSie, 15

Hallo,

zuerst einmal: Dass Du Dir darüber Gedanken machst, freut mich, denn es zeigt, dass Dir Dein Leben eben nicht egal ist.

Auch ich habe mir in meinem Leben Fragen gestellt: Warum lebe ich? Welchen Sinn hat mein Leben? Dabei ist mir einiges klar geworden:
Das Wort Sinn hat mit Gesinnung zu tun. Und Gesinnung bedeutet Ausrichtung, Ausrichtung auf ein Ziel. Damit verknüpft ist die nächste Frage: Gibt es etwas, was über dieses Leben hinausgeht? Gibt es ein verlockendes Ziel, für das es sich zu leben lohnt?
Wenn Du möchtest, würde ich Dir gerne mehr dazu schreiben, möchtest Du?
Herzliche Grüße,
Moritz




Kommentar von 17yearsgirl ,

Wow, deine Worte haben mich jetzt schon beeindruckt 

Klar darfst du mir dazu gerne mehr schreiben, würde mich sogar freuen!

Kommentar von GottLiebtSie ,

Dann werde ich mir nachher gerne Zeit nehmen für Dich!

Kommentar von GottLiebtSie ,

Bitte verzeih, dass es jetzt schon spät ist - darf ich Dich auf morgen vertrösten? Danke! Gute Nacht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten