Keine Liegestütze trotz Muskeln!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fahrrad fahren, so richtig mit Bergauf/Bergab.

Ich war als Kind unsportlich ohne Ende, konnte keinen Kopfstand und nix. Vielleicht Rolle vorwärts/rückwärts ... ;)

Aber durch die ständige Fahradfahrerei ( ohne Gangschaltung, ganz normales 24'er) hatte ich erstens knüppelstarke Unter/Oberschenkel und bei Liegestützen fegte ich selbst die sportlichsten Gestalten von der Matte.

Ohne es je geübt oder trainiert zu haben.

Bei Liegestützen brauchst Du es auch bissl im Rücken, nicht nur der Bizeps (den ich so gut trainiert eigentlich nie hatte )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frischmilch
18.10.2016, 08:57

Ernsthaft, du meinst wegene ein bissl Radfahren könntest du besser Pushups als "Nichtradfahrer"? Und wieso jetzt nu? Die Beine sind bei Pushups zwar auch angespannt, aber in aller Regel ist das nicht das Problem, weil das für die dicken Beinmuskeln ein relativer Klacks ist. Selbst wenn man nicht Rad fährt. Wenn das Becken wegkippt, ist der Core das Problem, und den trainierst du nicht wirklich auf dem Fahrrad (auch wenn man den im Wiegetritt mit beansprucht). Wenn die Arme wegklappen, dann ist der Trizeps/Schulter einfach zu schwach oder die intramuskuläre Koordination für die Bewegung ist nicht vorhanden. kami1a hat dafür einen zuverlässigen Vorschlag, der zwar total langweilig ist, aber funktioniert. Radfahren funktioniert nicht.

0

Beckenboden anspannen - schau auch mal unter "Beckenbodenübungen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Wir schaffen das - der Weg muss richtig sein.  Für Anfänger  sind normale Liegestütze oft zu heftig - aber auch da gibt es einen Weg. Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter.

 Bei einer hohen Kommode stehst du fast - da wird es ganz leicht. Extremfälle können auch schräg gestellt an der Wand starten. Mit der Kraftsteigerung sollte die Position immer flacher werden. So kann jeder / Jede Liegestütze lernen.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EBfragen
04.10.2016, 22:02

Das Problem ist nur, dass ich eigentlich kein Anfänger bin

1

Versuch erst 5 und dann immer mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elagtric
03.10.2016, 16:15

denke mal, Rumpfbeugen könnten da auch gute Vorarbit leisten. Liegestütze sind echt nicht nur auf die Oberarme beschränkt.

0

Was möchtest Du wissen?