Keine Lebenslust, unwohl im eigenen Körper, was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi thomas99st,

beim Stöbern hier auf der Seite bin ich zufällig auf Deinen Post gestoßen und der hat mich sehr betroffen gemacht.

Ich kann Deinen Frust verstehen und zumindest teilweise auch nachvollziehen. Ich hatte von meinem 13. bis zu meinem 17. Lebensjahr extrem starke Akne, welche ich nur mit noch stärkeren Medikamenten in den Griff bekommen habe. Dazu kam, dass ich, ähnlich wie Du, stark untergewichtig und sehr blass war (blass bin ich immer noch...). Demzufolge haben mich Mädels auch lange gemieden. Ich kann Dir aber sagen: Es wird besser werden, auch für Dich!! Du musst nur daran glauben und Deine eigene Einstellung wählen! Du kannst natürlich sagen: "Es ist eh alles doof" und dann mit Sauertopfmiene durch's Leben gehen.

Mein Rat an Dich jedoch ist: Arbeite an Dir! Treibe Sport, ernähre Dich gesund, pack das Leben bei den Hörnern und lass Dich nicht von Krankheiten oder der Meinung Anderer fremdbestimmen! Attraktivität entsteht zu Allererst durch Ausstrahlung. Daher solltest etwas in Deinem Leben finden, das Dir Selbstvertrauen gibt, in dem Du gut bist, vielleicht sogar besser als die Anderen. Kein Mensch ist perfekt, selbst, wenn es manchmal den Anschein erweckt, dass manche Alles haben. Das ist nicht so. Jeder Mensch hat Sorgen, Nöte oder Ängste und das ist normal. Entscheidend ist nur, ob man sein Leben davon bestimmen lässt.

Überlege Dir also, was in Deinem Leben gut ist und baue es aus. Erforsche Deine Stärken und fördere sie.

Mein Selbstbewusstsein hat sich über viele Jahre entwickeln müssen, aber heute bin ich mit meinem Leben sehr zufrieden. Ich bin verheiratet, habe einen guten Job und gute Freunde. Meine erste Freundin hatte ich auch erst mit 16 und wenn Du Deine nicht jetzt, sondern erst mit 18, 19 oder meinetwegen auch erst mit 25 findest, dann ist das auch total in Ordnung. Vergleiche Dich nicht mit Anderen (Ich weiß, dass das in Deinem Alter schwer ist)!!! Du wirst irgendwann der Traummann für eine oder auch für mehrere Frauen sein. Dass Du jetzt unglücklich verliebt bist, ist halt nicht schön, aber auch das geht vorbei. Glaub mir, ich habe das mehr als einmal in Deinem Alter durchgemacht. Ach ja, ich bin jetzt 31, ich glaube, das habe ich noch gar nicht erwähnt.

Also: Gib Vollgas, lass Dich nicht bremsen und glaub an Dich!!!

Ich wünsche Dir alles Gute!!!

Viele Grüße Christoph

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja war ganz schön lang, trotzdem ging es leicht da  fast alles nur negativ von dir beschrieben wird.

So und da sind wir schon beim wesendlichen.Jeder Mensch hat Makel, den perfekten Menschen gibt es nicht. Du scheinst so beschäftigt mit dir selbst zu sein deine Fehler zu finden, das du am Ende gar nicht merkst wie du auf andere wirkst. Vielleicht trifft genau das auch auf Mädchen zu. Du stehst dir mit deiner Einstellung selbst im Weg.

Du weisst schon das du  Krebs bekommst weil das so üblich ist bei euch. Du hast keinen Bock auf nichts und kein leichtres Leben und dich erwartet jede Menge Schmerz.

Krebs ist bei uns auch üblich, ausnahmlos jeder meiner nahen Verwanten ist gestorben, wenn ich aber jetzt jeden Tag darüber nachgrübeln wollte , könnte ich mir gleich die Kugel geben. Ich bin Schmerzpatient(chr.) und ich habe jede Menge Schicksalsschläge eingesteckt und trotzdem gibt es Menschen denen es noch viel schlechter geht und die trotzdem versuchen noch positives abzugewinnen.

Das auch durchaus die Psyche einen grossen Teil am Wohlbefinden
beiträgt ist nichts neues. Depressionen können irgendwann auch
körperlich krank machen. Und du kannst gewiss etwas dazu beitragen, das es dir besser geht.Aber mit der Einstellung kann es nur bergab gehn.Such dir psych. Hilfe.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich möchte dir gerne helfen:)

Ich kann mich gut in dich hineinversetzen.. Es ist bestimmt nicht leicht, mehrere Probleme auf einmal bewältigen zu müssen. Aber du musst immer wissen, dass es Menschen auf der Welt gibt, die dich um dein Leben beneiden. Oder um dein Aussehen. Viele Menschen kommen mit körperlichen Behinderungen zur Welt. Stell dir mal vor, wie gerne sie zwei Beine zum laufen hätten. Oder Augen mit denen sie sehen können. Wie gerne Menschen in armen Ländern mehr als eine Mahlzeit pro Tag hätten, oder fließendes Wasser und Wechselklamotten. 

Was ich damit sagen will ist: werde Optimist! Öffne deine Augen für das, was du Gutes hast! Sei dankbar, für die Dinge, die du besitzen darfst und habe stets vor Augen, dass es Menschen gibt, die schlimmer dran sind! Klar, jeder hat seine "kleinen" Problemchen, aber wenn man genauer darüber nachdenkt sind diese wirklich relativ klein.

Was den Sex angeht, sei stolz dass du nicht schon 20 Mädels im Bett hattest! Ich wette 90% von deinen Freunden sind nicht mehr mit der Person zusammen, mit der sie Sex hatten. Ich bin 16 und hatte auch noch keinen. Und ich finde es überhaupt nicht schlimm.

Geh mit einer positiven Einstellung durchs Leben, und es wird dir vieles einfacher fallen! (Wenn du noch nach anderen antworten suchst, such in der Bibel! Dort wirst du auf jede Frage eine Antwort finden! :) )

LG, helferxD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm da bist du nicht alleine mit.

Mir gings in dem Alter ziemlich ähnlich. nur ich war übergewichtig, neunmalklug und hatte auch nie bock auf irgendwas.

Bin dann von Gymnasium auf Realschule hab da meinen Abschluss gemacht.. Dann hab ich Fachabi angefangen und abgebrochen weil ich dem ganzen Stress mit der weit entfernten Schule und dem Arbeitsplatz total überfordert war und von einer Schule geflogen bin.. war zu der zeit richtig depressiv.

Hab dann erstmal n halbes Jahr gekifft wie n blöder, eines Tages kam meine Mutti rein und meinte: Ey ich hab was was du machen kannst. Dann hab ich ein wenig wiederwillig n praktikum gemacht und alles kam von einem zum anderen.

Also wie gesagt du bist nicht alleine, das kennen viele :P Mach einfach weiter so gut es geht und wenn dir etwas nicht gefällt dann lass es aus Respekt vor dir selbst. Bessere Zeiten kommen, versprochen!

Mehr kann ich dazu nicht sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate dir, psychologische Hilfe aufzusuchen. Ich war selber beim Psychologen und es hat verdammt viel geholfen. Bleib stark und trau dich zu einem Termin. Wenn du schnell Hilfe brauchst wende dich doch an die Jugendberatung (ist ganz anonym). Und mach bitte keine dummen Sachen.

https://jugend.bke-beratung.de/views/home/index.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomas99st
15.06.2016, 22:40

Danke

0

Danke :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wünsche dir eine gute Besserung! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomas99st
15.06.2016, 22:40

Danke! :)

0