Frage von soskamilke, 66

keine kontrolle über hände?

Hallo, eigentlich ist das jetzt erst seit einer Woche extrem,davor war es immer nur sehr vereineinzelt.... Und zwar geht es darum das ich (14) anlässlich zum Geburtstag meiner Mutter,für sie ein schönes Bild von uns malen wollte. Ich bin schon immer sehr kunstbegeistert und zeichne auch nicht schlecht. Am Montag habe ich mich an den Schreibtisch gesetzt und wollte loslegen,doch jedesmal habe ichnach drei Strichen wie so eine Art Anfall bekommen,ich konnte meine Hände dann kaum noch kontrollieren... Ich hab es die restliche Woche immer weiter versucht (Sie hat am Sonntag Geburtstag),doch jedesmal war ich nichtmehr der Herr meiner Lage und konnte meine Hände kaum unter Kontrolle halten. Oft sind mir dann auch Dinge runtergefallen und das ging dann den ganzen restlichen Abend so weiter... Immer wenn ich mich konzentriere,beginnen meine Hände ihren eigenen willen aufzubauen und fuchteln umher und... ach keine ahnung das sieht gan komisch aus.. wenn ich versuche sie ruhig zu halten,dann zittern sie und ich fühle eine art "kitzel" in ihnen.Ich fange dann auch immer einfach so an zu weinen,ich kann nichtmal richtig sagen warum,ich vermute weil ich es schlimm finde nicht die kontrolle über meinen Körper zu haben...In der Schule ist mir das allerdings noch nie passiert,irgendwie bin ich dort abgelenkt. Ich glaube schon dass es eine Kopfsache ist,aber ich will trotzdem um Rat fragen,da ich so schnell wie möglich wieder zeichnen will.

Antwort
von JohnnyAppleseed, 35

Es kann sein, dass du Mega aufgeregt bist, weil du wahrscheinlich das schönste Bild deines Lebens zeichnen willst, für einen Menschen der dir sehr viel bedeutet. Da währe ich auch am zittern. Das kann ich dir sagen.

Antwort
von DrBraune, 37

Ich würde sagen du hast feinmotorische Störungen

Kommentar von Steve3072000 ,

Könnte sein

Antwort
von AyukiReina, 15

Ich hab auch mal die selbe Problem gehabt wie du ... nur nicht so übertrieben. Es ist besser wenn du beruhigende Musik hörst wärend du zeichnest, am besten Piano oder was klassisches, das ist eigentlich allgemein gut für dein Konzentration und das Gehirn.

Hier hab ich ein Link für dich was ich sonst immer höre wenn es mir schlecht geht oder wenn ich lerne.

Kommentar von AyukiReina ,

Falls es immer noch nicht helfen sollte hab ich noch eine weitere Empfehlung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten