Frage von Anonymone, 36

Keine Kohlenhydrate gegen Akne?

Wollte wissen ob das was hilft?

Aber das Problem ist, ich bin Bodybuilder und brauche eigentlich erst recht welche.

Danke

Antwort
von marlenewhatever, 25

Naja also Kohlenhydrate sind ja eigentlich Zucker und Zucker ist nicht so gut für die Haut. Aber ich denke nicht , dass wenn du den Zucker weglässt die Akne weg geht. Da solltest du lieber irgend ne Creme da gegen nehmen o. So

Kommentar von Anonymone ,

nehme ich schon mit aknenormin

Antwort
von wickedsick05, 19

ja das hilft. Kohlenhydrate sind nicht essentiell für den Mensch. Er kann sie selbst herstellen aus eiweis und Fett. Ganz verbannen kann man sie aber nicht also sollte man seine ernährung auf ein geringen Kohlenhydratwert einstellen. Achte bei deiner Ernährung auf eine geringe glykämische Last.

z.b. mit der Logi ernährung das ist keine Diät die irgendwann endet sondern eine komplette gesunde ernährung die darauf spezialisiert ist.

Kommentar von Sarriii ,

eines verstehen ich jetzt nicht. man soll kaum Kohlenhydrate essen, kein Fleisch, keine tierischen Produkte, kein Obst da es zu viel Zucker enthält, was bleibt denn da noch übrig außer Gemüse ???

Kommentar von wickedsick05 ,

kein Fleisch, keine tierischen Produkte, kein Obst da es zu viel Zucker enthält, was bleibt denn da noch übrig außer Gemüse ???

wer sagt denn sowas?

Man soll tierische Produkte, Fleisch, Obst, Nüsse und Gemüse essen. Du verstehst da etwas falsch. Schließlich benötigt der Mensch Vitamine und Mineralstoffe die sich in diesen Produkten befinden.

Man soll WENIG und nicht KEIN essen.... da ist ein unterschied. Bei Akne sollte man lediglich auf Milch und

Für den Gemüse- und Obst-Konsum gilt auch bei der LOGI-Ernährung die bekannte "Fünf mal am Tag"-Empfehlung. ABER nur EINE Protion Obst und 4 mal Gemüse. Also es spricht nichts dagegen Obst zu essen


LOGI ist im Grunde eine reine Lebensmittelempfehlung. Sie erfordert weder die Berechnung von Kalorien, noch von Nährstoffrelationen oder das Einhalten strenger Diätphasen

hier ein Tagesplan:

z.b. mit 250 g Erdbeeren

http://www.logi-methode.de/fileadmin/user\_upload/Presse/Fachliteratur/Kuepper\_...

du wirst sehen der Köprer stellt sich um dass er nun die Energie aus Fett und nicht aus Kohlenhydrate zieht und genau DAS schlägt sich dann auf den gesamten Körper nieder.

HIER ist es etwas genauer erklärt:

Die sogenannte „glykämische Last“ scheint einen großen Einfluss in der Ernährung bei Akne zu haben. Gemeint ist die Anzahl an leicht
blutgängigen Kohlenhydraten. Eine hohe glykämische Last haben Kohlenhydrate, die vom Körper leicht verwertet und schnell ins Blut gelangen können. Solche Kohlenhydrate stammen meist aus Süßigkeiten und Weißmehl. Kohlenhydrate mit niedriger glykämischer Last gehen langsam ins Blut und bewirken u.a., dass wir länger satt bleiben. In mehreren Studien konnte gezeigt werden, dass eine Ernährung mit niedriger glykämischer Last, also wenig Zucker und Pommes, die Akne abschwächt. Dabei produziert der Körper anscheinend weniger Hormone und Wachstumsfaktoren, die die Talgproduktion begünstigen. Die erfreulichen Folgen sind kleinere Talgdrüsen und weniger entzündetete Stellen für die Haut.
Fazit: Bevorzugen Sie niedrig-glykämische Lebensmittel wie Vollkornprodukte, Obst und Gemüse. Neben möglichen positiven Effekten auf die Akne begünstigen sie garantiert die schlanke Linie!

Quelle: Ärzte Zeitung online

http://www.fitforfun.de/abnehmen/gesund-essen/ernaehrung-bei-akne-welche-lebensm...

Antwort
von Sarriii, 19

Was sollte das bringen? Kohlenhydrate haben doch nichts mit Akne zu tun. Du solltest eher darauf achten wie viel Zucker und fett du zu dir kommst, an sich sind Kohlenhydrate ja gesund, in der richtigen Menge.

Guck mal im Internet nach einem gesichtswasser was du dir selbst machen kannst, die sind echt super ich habe eins für mich gemacht
• 3 EL Apfelessig
• 6 EL Mineralwasser
• ein bisschen Zitronensaft
• 2 TL Heilerdepulver

Benutze es alle 2 Tage nach der Gesicht Reinigung, dazu kann ich die AOK Gesichtsreinigung empfehlen.
Ich habe auf der Stirn Akne und ich benutze es seid 3 Tagen und meine Haut sieht schon viel besser.

Benutze es aber nicht zu oft, da das Essig sehr stark ist.
Vor der Anwendung schütteln damit die Heilerde sich verteilt.
Nicht wundern wenn es stinkt😂

LG

Kommentar von Anonymone ,

werde ich ausprobieren . viele sagen das es einfluss auf akne hat

Kommentar von Sarriii ,

okey das weiss ich nicht aber ich denke nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten