Frage von jort93, 41

keine kacheln windows 10. also garkeine. ideen?

ja ich habe leider auch keine wiederherstellungspunkte. neu aufsetzen würde im zweifelsfall gehen aber vielleicht hat ja wer ne bessere idee. und ja. neustarten habe ich versucht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ASRvw, Community-Experte für Computer, 11

Moin.

Klicke in Deinem Startmenü mal eine beliebige App mit rechts an und wähle "An Start anheften". Anschließend ziehe das Startmenü nach Rechts in die Breite. Bleibt es dann offen, kannst Du auch andere Apps auf diesem Weg hinein bekommen und sie dort hin zu ziehen sollte auch wieder gehen.

Wenn nicht, starte mal den Explorer neu:

Klicke mit Rechts auf Start > Task-Manager > Registerkarte "Prozesse" (wenn beim Öffnen des Taskmanagers nur ein kleines Fenster ohne Registerkarten erscheint, klicke darin unten links auf "Mehr Details") > ganz nach unten scrollen > Rechtsklick auf "Windows Explorer" > "Neu starten".

BTW: Windows-Neustart und Explorer-Neustart sind zwei verschiedene Dinge.

- -
ASRvw de André

Kommentar von jort93 ,

das geht so tatsächlich. also das erste. hätte ich auch drauf kommen sollen :D

Kommentar von ASRvw ,

Na, jetzt weißt Du es ja für die Zukunft :)

Aber das ist mir auch schon passiert. Irgendwie neigt man heute manchmal dazu, viel zu kompliziert zu denken ;)

- -
ASRvw de André

Antwort
von iTech01, 23

Mit der maus auf den rechten Rand des Startmenüs und dann mit gedrücktem Linksklick das Fenster/Startmenu nach rechts schieben bzw. vergrößern.

Kommentar von jort93 ,

da kommt dann der grau-schwarze kachel hintergrund raus aber ich kann auch nix raufziehen und wenn ich das startmenü schließe verschwindet der kasten weider :/

Kommentar von jort93 ,

also ich kann auch mehrere "kästen" rausziehen aber die machen halt nix und verschwinden wieder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community