Frage von MareikeM, 90

Keine Heizung - trotzdem Rohre und Endstücke heiss?

Hallo Zusammen,

wir wohnen in einer Mietwohnung in einem 4-Parteien-Wohnhaus. Im Schlafzimmer wurden mal vor Jahren die Heizkörper abgebaut.

Die Rohre und auch die Endstücke sind sehr heiss.

Ist das normal? Muss ich das zahlen obwohl ich keine Heizung anmache bzw. anmachen kann?

Danke Mareike

Antwort
von peterobm, 66

Das ist normal, da fliesst das Heisse Wasser in die obere Etage. Du hast da keinen Wärmezähler der etwas aufzeichnen kann. Also Kostenfaktor NULL

Antwort
von herakles3000, 45

Da kupfer eine extrem guter Wärmerleiter ist wird die wärme von unten aufsteigen da aber kein Heizkörper vorhanden ist kanst du auch nichts bezhaheln oder bezahlen  müssen.

Antwort
von grisu2101, 68

Das kostet Dich nichts, da fließt nur das heiße Wasser lang zu den anderen Heizkörpern. Das macht gar nichts.

Antwort
von gartenkrot, 51

Da kein Heizkörper und kein verdunster dran ist, kamn auch nichts berechnet werden. Das Ding heizt kostenlos. Glückwunsch!

Antwort
von annaaugustus, 47

Wenn kein Heizkörper vorhanden ist, ist auch kein Messgerät vorhanden, das die verbrauchte Wärme messen kann. Also kannst du dafür auch nichts zahlen.

Kommentar von ingwer16 ,

Bei uns sind Messgeräte im Keller installiert , das könnte sich beim Fragesteller der Fall sein oder ?
Sollte vielleicht geprüft werden ...

Antwort
von MareikeM, 37

Danke an alle - unsere Messgeräte sind am Heizkörper. Gut, da bin ich ja beruhigt - herzlichen Dank.

Antwort
von larry2010, 40

das ist normal. aber zahlen musst du dafür nicht.

Antwort
von realistir, 30

Normal würde von dem einen Rohr über den Heizkörper Wasser in das andere Rohr zurück fließen.

Hier ist nichts vorhanden was Wasser fließen ließe, weil kein Heizkörper.
Folglich gibt es für die Rohrstummel nichts zu bezahlen, hier fließt nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten