Frage von FluffiUnicornJw, 81

keine Hamsterkäufe?

Bestimmt hat doch jeder von der lage gehört, was wenn man keine vorräte hat, vorallem wasser? wenn man sich keine vorräte besorgt weil es jemand lächerlich findet?

Antwort
von diePest, 58

Panikmache .. klar, das Zivilverordnungs(dingsda) gibt es .. gibt es aber schon lange und wird jetzt schlicht weg aktualisiert, ohne das es eine kontrekte Gefahrensituation gibt. Ich werde keine 28 Liter Wasser und 457 Dosen Ravioli horten .. ^^

Antwort
von CAPTAlN, 46

Ja dann darfst du auch nicht jammern, wenn es zu einem Ernstfall kommt und du nichts hast. Macht schon Sinn, zumindest ein paar Vorräte zu Hause zu haben und so wahnsinning teuer sind sie jetzt auch nicht

Antwort
von Stadtreinigung, 47

Das ist nicht das Problem,es gibt Millionen Menschenin Deutschland die das nicht können weil sie das Geld nicht dafür haben,Im Gesetz das heute verabschiedet wurde durch das Bundeskabinett ist auch nicht darin zu lesen,vermutlich zählen bei einen Katastrphenfall diese Menschen als Kolatteralschaden

Antwort
von priesterlein, 38

Wo ist da eine ernste Frage? Es ist fast JEDEM egal, was jemand kauft oder nicht kauft. Dass es SEIT JAHRZEHNTEN diese Listen und Empfehlungen gibt und EIN mal die Medien darauf anspringen, ist verkraftbar. Dass aber viele anscheinend nie lesen und verstehen lernten sondern Panikmache bevorzugen, ist übel.

Antwort
von Mojoi, 39

War in der Zoohandlung gerade... alle Hamster ausverkauft.

ES NERVT!!!

Kommentar von FluffiUnicornJw ,

heftig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten