Frage von littlestegi, 44

Keine gute Internetverbindung per Powerline, WLAN-Stick, WLAN-Karte?

Ich habe eine 100.000er Leitung der Telekom. Da der Router in einem anderen Stockwerk ist und mein PC nicht über WLAN verfügt, habe ich versucht den PC per Powerline zu verbinden. Dabei kommt aber nur eine Verbindung von 3 Mbit/s Down- und 0.04 Mbit/s Upload zustande. Daher habe ich mir einen WLAN-Stick von Fritz! zugelegt. Damit kam die gleiche Verbindungsgeschwindigkeit zustande und der Stick verlor alle 5 min die Verbindung. Also baute ich eine WLAN-Karte in meinen PC ein. Ergebnis: Gleiche Verbindungsgeschwindigkeit, aber eine stabile Verbindung. Per WLAN auf iPad, Handy etc habe ich mindestens 50 mbit/s down und 30 mbit/s up. Wo könnte das Problem liegen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Telekomhilft, Business Partner, 41

Guten Abend littlestegi,

ich habe gerade deinen Beitrag gesehen.

Die Internetverbindung scheint generell wirklich gut zu sein. Meiner Meinung nach scheitert es an der Verbindung. Du kannst probieren einen festen WLAN-Kanal in der Fritzbox einzustellen. Gibt es für den WLAN-Stick eventuell einen neueren Treiber? Kannst du die Powerline auf einen anderen Stockwert ausprobieren? Gerne dort, wo auch der Router steht. Am schönsten wäre eine Verbindung direkt per LAN. Ist das bei dir möglich?

Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Viele Grüße 

Natalie P. von Telekom hilft

Kommentar von littlestegi ,

Zuerst einmal danke für die schnelle Antwort. Den WLAN-Stick habe ich schon aufgegeben und zurück gebracht. Habe die Powerline mal direkt beim Router ausprobiert. Da funktioniert alles einwandfrei! Eine direktes LAN-Kabel wäre eher schwierig, da es sich, wie gesagt um zwei unterschiedliche Stockwerke handelt. 

Kommentar von Telekomhilft ,

Ich danke schon mal für den Test! Sind die Powerline-Adapter oben in einzelnen Steckdosen angeschlossen oder werden Mehrfachsteckdosen genutzt? Sind andere elektrische Endgeräte in der Nähe, die vielleicht stören könnten? Zum Beispiel eine Halogenlampe oder dergleichen? Vielen Dank für deine Rückmeldung.

Viele Grüße

Natalie P.

Kommentar von littlestegi ,

Die Powerlines sind direkt in der Steckdose (also nicht in Mehrfachsteckdosen o.ä). Von anderen elektrischen Geräten die stören könnten habe ich keine Ahnung!

Kommentar von Telekomhilft ,

Hm, dann habe ich leider keine Idee. Du könntest auf Verdacht Endgeräte in der Nähe außer Betrieb nehmen zum Test. Die Kabelverbindung ist aber am meisten zu empfehlen.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Antwort
von DerKrassBoy, 28

Ich haben Idee Du gehen zu Mediamarkt und kaufen dir einen neuen Handy! Vor was haben Sie Angst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community