Keine Gewichtsabnahme wenn man kein Wasser trinkt?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du musst viel trinken. 2-6 Liter täglich. 2 Liter sind das absolute Minimum ohne Sport. Im Sommer 3 Liter. Mit Sport können es 4-6 Liter sein. 

Übrigens erhöht jeder Liter Wasser mehr deinen Gesamtumsatz um ca 100 kcal, da das Wasser erwärmt werden muss. Kaltes Wasser ist also noch besser für das Abnehmen.

Ein guter Richtwert für eine ausreichende Wassermenge ist dein Urin. Ist der Urin gelb, trinkst du zu wenig. Ist der Urin fast farblos, trinkst du genug.

Natürlich ist eine Folge von viel trinken auch ein häufiger Toilettengang. Aber gesundheitlich ist es günstig, viel zu trinken, da du so auch Nierensteinen, Blaseninfektionen usw. vorbeugst. Die Empfehlung der DGE ist diesbezüglich völlig unzureichend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich fördert reichliches Trinken die Verdauung und sorgt dafür, dass nicht auch noch die allerletzte Kalorie im Darm aufgenommen wird. Ob es aber daran liegt, dass du nichts abnimmst???

Wir nehmen einen Großteil des benötigten Wassers über das Essen auf. Solange du also "das Richtige" isst, ist es nicht unbedingt schlimm, wenn du wenig trinkst.

Wenn du aber trotzdem mehr trinken möchtest:

  • Gewöhn dir an, immer ein Glas Wasser zu trinken, wenn du deine Tochter stillst/ fütterst.
  • Stell ein Glas neben Waschbecken und Spüle - jedes Mal, wenn du dir die Hände wäschst, machst du es voll und trinkst es aus.
  • Nimm immer eine Wasserflasche mit, und stell dir den Handywecker als "Erinnerung".
  • Häng Zettel an die Wohnungs- und Schlafzimmertür - trink ein Glas, bevor du das Haus verlässt und eines, bevor du zu Bett gehst. Gerne auch eines direkt nach dem Aufstehen.
  • Trinke zu jeder Mahlzeit! Stell dir schon beim Tischdecken ein volles Wasserglas AUF den Teller - da ist es schwer zu übersehen!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gefährdest deine Gesundheit - durch zu wenig trinken. Ein 1/2 Liter Wasser  ist viel zu wenig ! Abnehmen geht anders !

Warum ist Wasser so lebensnotwendig?

Wassermangel führt rasch zu schwerwiegenden Schäden. Das Blut wird dickflüssig, Gehirn, Leber und Muskulatur reagieren auf Wasserverluste besonders empfindlich.

Unser Körper braucht ausreichend Wasser, um die Nährstoffe die wir aufgenommen haben, zu den einzelnen Zellen zu transportieren, wo sie verwertet werden.

Eine ungenügende Wasserversorgung führt zur Beeinträchtigung derkörperlichen Leistungsfähigkeit und kann Symptome wie Kopfschmerzen, Müdigkeit und trockenen Mund hervorrufen.

Zweitens benötigen wir dringend Wasser für die Abfallentsorgung der Stoffwechselprodukte, die unser Körper nicht mehr benötigt. Dies geschieht hauptsächlich über die Niere und führt wie im Falle der Nierenerkrankung, zur Vergiftung des Körpers.

Flüssigkeitsdefizite können auch die Entstehung verschiedener Erkrankungen der Harnwege

begünstigen – z.B. Nierensteine oder Blasenkrebs

Drittens benötigen wir Wasser um unsere Körpertemperatur auf 37° zu halten. Bei vermehrter Muskelarbeit wo Wärme anfällt, wird durch den Schweiß, der auf der Haut einen Kältefilm bildet, die überschüssige Energie abführt, wodurch die Körpertemperatur konstant bleiben kann. In diesem Zusammenhang sehen wir auch, dass über das Schwitzen

ein nicht unerheblicher Flüssigkeitsverlust im Körper entstehen kann.

www.naturheilpraxis-hollmann.de/Trinkmenge.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange ist die Geburt Deiner Tochter her? Hast Du nicht gestillt? Da nimmt man am meisten ab.

Ansonsten machst Du den Fehler wie viele Frauen: zu wenig zu trinken. Durst funktioniert leider nicht wie Hunger. Durch Hunger wird man vom Körper aufgefordert nachzuschieben. Wenn Du Durst empfindest, ist das schon ein Alarmsignal Deines Körpers. Er läuft schon auf Sparflamme. Wenn Du Durst hast, reagiert Dein Körper also schon auf eine sehr ungesunde Situation.

Gesund ist also nicht nur, es gar nicht erst zum Durst kommen zu lassen, sondern weit über dem Level zu liegen, bei dem Durst erzeugt wird. Dafür musst Du sehr viel trinken, die Flüssigkit aus der Nahrung reicht da absolut nicht.

Die Nahrung, die Du aufnimmst, muss auch transportiert werden. Dafür braucht Dein Körper Flüssigkeit. Dass Du nicht abnehmen kannst, wird auch mit Deinem wenigen Trinken zu tun haben. Dabei sehr wichtig ist Bewegung. Dabei brauchst Du vor allem auch viel Flüssigkeit.

Manchmal sogar gar nichts trinken - sag mal: Wie überlebst Du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf jedenfall mehr trinken. Dein Körper besteht zu über 70% aus Wasser, dass braucht der Körper für alles, auch für die Fettverbrennung. Natürlich ist es ein doofes Gefühl 2 Liter Wasser zu trinken und zu wissen (jetzt stehen auch 2 kg mehr auf der Waage), aber Wasser hat 0kcal, das wirste ja wieder los. Und wie gesagt, es hält dich gesund und hilft beim abnehmen. Mindestens auf 2 bis 2,5 Liter solltest du schon kommen, und davon sollte 80% Wasser sein, die restlichen  20% kannste mit Tee und Wasser decken.

Wenn  du zu lange zu wenig trinkst, kann es dir passieren das dein Körper anfängt Wasser sogar einzulagern an den Beinen, sprich Ödeme, kennste vllt noch aus der Schwangerschaft.

Der Körper merkt er bekommt nicht genug Wasser und fängt dann an das anzulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist es eine strenge Ernährung. Sagen wir mal 70 Prozent Wasser 30 Prozent essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja trinken ist sehr wichtig du solltest ca. 2 Liter am Tag trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinken ist lebensnotwendig.
Wenn du nicht trinkst kann dein Stoffwechsel nicht funktionieren und du kannst natürlich auch nicht abnehmen.
Schaffe dir eine Trinkapp an. Die erinnert dich ans trinken und du bekommst einen Überblick, wieviel du täglich trinkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dann wird nämlich Wasser abgelagert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user023948
21.05.2016, 07:42

*eingelagert

0

wasser trinken ist notwendig wenns was werden soll - sollte man aber sowieso 2 l am tag - mit zb cola light funktioniert das auch nicht - hat zwar keine cal aber von dem süßstoff nimmt man nichts ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst nicht ab weil die Energiebilanz aus dem Gleichgewicht ist. Wenig essen, der koerper kommt damit gut klar und laeuft auf Notstrom. Wenig bewegt hat das gar keine Auswirkung. Isst du normal wirst du dann eher zunehmen weil der koerper an Einlagerung fuer schlechte Zeiten interessiert ist. Gar nicht oder wenig zu trinken bewirkt weiterhin genau das Gegenteil zum gesunden Koerper. Wenn du nich stillst absolut kontraproduktiv ansonsten quch nicht besser. Dein Stoffwechsel wird runter gefahren und du verbrennst weniger Energie. Inzu kommt dann schlappheit und Unlust. Ernähre dich ausgewogen, bewege dich moderat und der Rest ist egal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viel zu wenig !  2 -3 L sollen es schon sein, und viel bewegen , damit sich der köper entgiftet, meine Frau hat durch den kleinen auch von 50 auf 67 KG zugenommen (sehr sportlich Natur) hat auch knapp 1,5 Jahre gedauert bis sie wieder auf 55 runter ist. 

Da sie so kein sport machen konnte ist sie viel gelaufen oder mit dem kinderwagen gejoggt, oder viel spazierengegangen mit unserem sohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzlichen Glückwunsch, du bist gerade dabei deinen Stoffwechsel zu zerstören.

Du isst nicht viel und nimmst nicht mehr ab? Tja, dein Kaloriendefizit ist so groß, dass dein Körper einfach den Stoffwechsel auf ein Minimum runterfährt. Im Grunde genommen befindet er sich in einem absoluten Mangelzustand und da er keine neuen Fette und Proteine von dir bekommt, behält er das was er hat.

Du trinkst dazu viel zu wenig. Viel zu wenig. Kaum was essen und noch weniger trinken?

Also wenn du deinem Körper etwas gutes tun willst, dann versoge ihn mit den nötigen Makronährstoffen (Kohlenhydrate, Eiweiß, Fette) und Wasser! Vor allem Wasser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung