Keine Freundschaften zwischen Mann und Frau bzw. Jungs und Mädchen mehr?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da habe ich andere Erfahrungen gemacht, also an meiner Uni gibt es hauptsächlich geschlechtergemischte Cliquen. (Und nein, das liegt nicht daran, dass die alle was voneinander wollen, die meisten von denen sind bereits in einer Beziehung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AllThatWeKnow
15.11.2016, 21:08

Dann kannst du dich ja glücklich schätzen :)

Ich wünschte das wäre hier bei mir auch so. Zu Schulzeiten war es immer gemischt aber jetzt seh ich meist nur Mädlscliquen oder Jungscliquen, aber kaum gemischt. Kann sein, dass es da anderen anders geht, aber bei vielen Leuten um mich ist das so. Ich bin nach wie vor mit beiden Geschlechtern eng befreundet und finde das normal. Manche finden das komisch. Bin übrigens ein Junge und wohn in einer eher ländlichen Gegend mit Dörfern und kleinen Städten.

1

Hey,

ich bin eher der Meinung, dass es durchaus Freundschaften des verschiedenen Geschlechtes gibt.
Mir ist allerdings aufgefallen, dass Diejenigen, die in einer Bezihung sind weniger Draht zu dem anderen Geschlecht haben.

Es ist natürlich auch klar, dass wenn man des öfteren mit der selben Person ( wir reden von Mann und Frau ) ''abhängt'' und Dinge mit dieser Person unternimmt, sympathischer und attraktiver wird für den anderen.
Man gewinnt halt Vertrauen durch den Anderen bei häufigen Kontakt und somit entstehen auch häufig Beziehungen aus Freundschaften.

Aber na klar gibt es vielePersonen bei denen Dies nicht der Fall ist und wo man sich untereinander nur Freundschaftlich gegenüber tritt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich beobachte es genau so. ,Normale' Freundschaften zwischen maskulin und feminin, Mann und Frau, gibt es immer seltener. Aber bei mir ist es so, dass ich eigentlich auch mit Jungs gut befreundet bin. Männer sehen alles halt aus einer anderen Sicht als Frauen und können deswegen auch andere Ratschläge geben oder so. Oder halt nur so. Sind Männer sehr nett. Ich finde nichts daran schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann es aus meiner sicht sagen.Ich habe z.B nicht soviele Weibliche Freunde weil ich mit ihnen einfach nicht klar komme.Nach ner Zeit nerven die meisten einfach nur mit deren zickerei oder benehmen.Bei beziehungen oder so habe ich natürlich keine Probleme mit frauen da bleib ich auch bei Frau aber normal befreundet mit einer Frau kann ich einfach nicht.Meine interesse und die interessen von Frauen passen überhaupt nicht zusammen deswegen kann ich mit denen auch nichts anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 22 m, und habe 3 enge Freunde. Ein Junge, ist 25, ein Mädchen ist 25 und noch ein Mädchen, ist 37. Also nein, das kann ganz gut funktionieren, zumindest von meiner Seite her

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab einige männliche Kumpels. Ist vielleicht in deinem Umfeld so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AllThatWeKnow
15.11.2016, 21:10

Ich persönlich habe beide Geschlechter als enge Freunde, aber viele Freundeskreise um mich herum sind hauptsächlich nur mit einem Geschlecht "besetzt" 

0

Also meine engsten Freunde sind auch Männer. Ob nun verheiratet, Single oder sonst was spielt dabei keine Rolle. Für mich zählt der Mensch als seinen, nicht das Geschlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und knapp: Nein, nicht zwingend, aber wenn du nicht gerade der beste Freund bist oder ihr in einer euch wichtigen Clique verkehrt wird es eine gewisse Separierung geben, spätestens dann wenn er oder sie in einer Beziehung ist und weniger Zeit für Freunde bleibt. Denn dann investiert man die Zeit meist in Dinge die oft nur eine Seite des Geschlechts interessieren. (Sobald die Beziehung allerdings lang genug geht gibt sich das auch wieder).

Die besten Freundschaften sind auseinander gelaufen weil der/ die Eine was vom Anderen wollte und das Gegenüber aber nur Freundschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?