Frage von Linamarie25, 42

Keine Freunde. nur Internet beste Freunde?

Ich war in der Grundschule schon immer alleine. Wenn ich gefragt habe ob ich mitspielen darf, wurde ich von der einen zur anderen Person geschickt. Am Ende hieß es dann doch nein und ich durfte wieder alleine auf der Bank sitzen. Als ich in die auf die neue Schule gekommen bin dachte ich das es besser wird. Am Anfang habe ich sogar 3 "beste" Freundinnen gehabt. Am Anfang der 6. Klasse gab es eine kleine Meinungsverschiedenheit. Ab dem Tag haben sie mich gemobbt. Meine früheren besten Freunde... Als es sich nach Ca. 6 Monaten wieder gelegt hat war nichts mehr so wie vorher. Meine Freunde die in schlechten Zeiten für mich da waren, waren einfach weg. Ich war also in den Pausen wieder alleine. Nachdem ich einen Text auf Imstagram gepostet habe (ohne Namen oder Andeutungen auf eine Person) haben sie nicht mehr mit mir geredet. Als eines der Mädchen dann zu mir kam und mit mir drüber reden wollte war bei denen einfach alles wieder ok. Als ich Ca. Einen Monat später zu dem VIP Konzert von meinem Idol gegangen bin, haben sie mich wieder ignoriert. Als ich den Dienstag (Montag war das Konzert) zu den Bundesjugendspielen ging (mit dem Merch meines Idols) hat fast meine ganze Klasse mich ausgelacht und meine Idole, meine Eltern und mich beleidigt. Ich bin dann erst Freitag wieder in die Schule gegangen weil es dann Zeignisse gab. Ich habe mich in den Ferien mit meine IABF (Internet aller besten Freundin) in ihrer Heimatstadt getroffen. An einem Tag sogar mit noch einer Freundin. Die bei meiner IABF in der Klasse ist. Wir 3 haben eine Insta Fanpage für unser Idol. Wir könnten also Stunden lang nur über unser Idol reden. Gestern auf der Autofahrt habe ich sehr lange geheult. Die besten 3 Tage meines Lebens sind vorbei. Es war wie ein Traum für mich. So gute Freundinnen hatte ich noch nie... Man kann nur leider nicht mal eben 4 1/2 Stunden hin fahren. Ich komme in den Herbstferien wieder und freue mich riesig drauf. Doch in 2 Tagen fängt die Schule wieder an, und ich weiß genau das ich wieder alleine bin. Ich komme jetzt in die 7. Klasse und habe noch mit der 7. 6 Jahre vor mir. Habt ihr eine Idee was ich besser machen kann oder was ich falsch mache das ich so wenig Freunde habe? Danke schonmal im Vorraus:)

Antwort
von BumblebeePrime, 18

Ich persönlich habe gar keine Freunde und bin in der 10. Klasse. Ich brauche gar keine Freunde xD Ich war auch immer alleine und wenn ich mal in einer Gruppe war, war ich immer das schwarze Schaf. Darauf hatte ich kein Bock mehr und habe seit gut 2 Jahren keine Freunde mehr, verstehe mich mit allen trotzdem gut. Es gibt halt Leute, wie mich, die keine Freunde brauchen und in manchen Leute gar keine Freunde sehen. Ignorier am besten die Leute, die dich mobben und versuche Leute zu finden, die deinen Idol auch mögen. Oder bevorzuge es, alleine zu sein und zu denken, was das alles für Spackos sind. Haben alle keine Ahnung, wie cool mein Idol ist :) Viel Glück dabei.

Antwort
von krizzyyy, 21

Das hört sich alles so traurig an :(
Du kannst aber nicht wirklich was machen damit sie dich mögen, wenn du die Chance hast dann zeig denen wie du wirklich bist vielleicht gibt es ja ein Mädchen was du sympathisch findest versuch ihr zu zeigen dass du nicht so bist wie dich alle sehen, denn verstellen wird dir nichts bringen. Oder gibt es jmd aus der parallel klasse ? Den/die könntest du in der pause einfach mal ansprechen... wenn ihr z.b. gemeinsame Lehrer habt

Viel Glück dir

Antwort
von supiii1, 11

Es gibt doch bestimmt noch mehr Mädchen als die, mit denen du schon Kontakt hattest. Manchmal ist es besser komplett neue Freunde zu haben, die kein Vorurteil vor dir oder sonstiges haben. Hast du denn ein Handy ?

Wenn ja, kannst du dir ja irgendwie die Nummern von anderen besorgen ? Also, falls du zu schüchtern bist, sie in der schule anzusprechen. 

Aber du könntest auch die Mädchen in deiner Klasse darauf ansprechen, was das soll, dass sie mal mit dir reden und dich am nächsten Tag komplett ignorieren.. 

Und man wechselt doch auch immer mal wieder die Klasse, also, dass man neue Klassenkameraden bekommt? Da ist sicher jemand dabei, glaub mir. 

Du scheinst richtig nett zu sein, lass dich nicht unterkriegen. 

Und dass du Internet Freunde hast, ist sicher auch hilfreich, denen kannst du alles erzählen, glaube ich. Also nicht aufgeben! :)

Antwort
von canstyl044, 13

Erst einmal machst du gar nichts falsch. Du scheinst eindeutig an die falschen Leute geraten zu sein. Ich finde es echt toll dass du immerhin Freunde außerhalb der Schule gefunden zu haben scheinst.

"Als ich Ca. Einen Monat später zu dem VIP Konzert von meinem Idol gegangen bin, haben sie mich wieder ignoriert."

Die sind nur Neidisch auf dich...glaub mir. Solche Menschen wollen jegliches Glück von einem entziehen.

Natürlich ist das nicht schön wenn man in der Klasse niemanden hat, mit dem man sich anfreunden kann.

Aber soll ich dir mal was sagen? Das ist "nur" die Schulzeit und dementsprechend nur ein kleiner Teil unseres Lebens.

Man hat sowieso im echten Leben nur ein paar gute Freunde, der Rest ist nur eine Bekanntschaft. Und du scheinst ja Freunde gefunden zu haben, die dich mögen so wie du bist.

Natürlich wären Freunde in unmittelbarer Nähe schöner xD. Aber immerhin weißt du, dass du Freunde hast, für die du von Wert bist.

Ignoriere deine Mitschüler und gehe Deinen Weg.

Viel Erfolg!

Antwort
von keks201622, 6

Wenn du wenn brauchst schreib zurück :D ich helf dir dabei bin auch in der 7.ten klasse heuer ich bin aber ein junge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten