Frage von kittyy234, 45

Keine Freunde mehr in der Schule, was tun?

Hi. Wie man schon oben gelesen hat, ich habe all meine Freunde verloren, und das durch, weil ich bei einer anderen Freundin war und sie dann meinen, ich hätte sie ignoriert. Meine andere Freundin ist nun mal ab und zu bei mir, aber das auch nur 1 mal in der Woche. Ich hatte einen kleinen Freundeskreis mit der ich mich sehr gut verstanden hab, doch mit einer hatte ich mich gestritten und plötzlich waren andere 2 auf mich sauer. Wir wollten zu viert auf einem Konzert gehen, doch jetzt meinen sie ich sollte alleine gehen weil sie zu dritt jetzt gehen, und ich bin 14, und weiß den Weg nicht mal genau, ich müsste dann den Weg mit Google Maps finden wo ich nicht mal klar komme. Gestern haben sie eine Whatsapp Gruppe auf gemacht, wo die mir ganze Zeit irgend was gelabert haben, was ich falsch gemacht hätte, und sie waren alle zu dritt und ich allein. Ich müsste jetzt eigentlich in der Schule sein, aber kann dies nicht, weil sie mich vielleicht auslachen werden weil ich alleine bin. Das kann ja auch nicht weiter gehen, denn sonst bin ich ja jeden Tag nicht in der Schule wegen denen. Ich kam auch auf die Ideen Schule zu wechseln, da ich dadurch neue Leute kennenlerne aber ich bin jetzt in der 8. Klasse und habe Angst, dass meine Noten noch schlechter werden, jetzt sind sie mittelmäßig. (Gehe auf eine Realschule) Nun habe ich echt keine Ahnung mehr was ich machen soll. Ich weiß auch nicht wo ich neue Leute kennenlernen könnte. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Antwort
von lindt1612, 9

Das waren dann wohl keine richtige Freundinnen. Viel Glück

Antwort
von Keylap, 29

Hatte ich auch vor kurzem. . Kindisch wie sie sich benommen haben.. nicht dein versagen dann waren es nicht die richtigen freunde lass den kopf nicht hengen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community