Frage von laura030, 51

Keine Freude, Lustlosigkeit?

Ich kann mich in letzter Zeit auf sogut wie nichts mehr freuen. Werde tagsüber plötzlich einfach todmüde, habe keine Lust mehr. Meistens fühlt es sich so an als würde ich die Tage nur noch überleben und nicht mehr 'erleben'. Nein, ich habe keine Suizidgedanken oder ähnliches. Aber mir fehlt diese Lebensfreude. Es fühlt sich alles so suspekt und komisch an. Woran liegt das? Ich weiß nicht was das ist, aber ich will das es endet. Ich weiß nicht was ich machen soll

Antwort
von 3runex, 21

Bist du momentan in einem besonderen Lebensabschnitt oder hat sich irgendwas verändert, worauf deine Lustlosigkeit zurückzuführen sein könnte?

Ich denke mal, dass viele, wenn nicht alle, schon mal so eine Flaute hatten. Oder du hast einen schlechten Schlafrhythmus und ernährst dich nicht richtig, was deine Müdigkeit erklären könnte. Manchmal braucht es nicht viel, um wieder Spaß am Leben zu finden.

Vielleicht wird es auch Zeit für dich mit etwas neues anzufangen. Du könntest dich mit jemanden unterhalten, etwas komplett neues unternehmen. Irgendwas, was du bisher noch nicht gemacht hast, denn Langeweile kommt oft durch Eintönigkeit.

Setz dir neue Ziele. Irgendwas, was dein Gehirn wieder auf trapp hält, sodass du kaum noch Zeit findest überhaupt Langeweile zu kriegen. :)

Ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass sowas nciht für immer hällt. Vorallem wenn man keine Suizidgedanken oder Depressionen hat. :)

lg

Kommentar von laura030 ,

Könnte tatsächlich an der Ernährung oder am Schlafrhythmus liegen. Danke:)

Antwort
von Centario, 28

Alles in allem das jetzige Leben verändern, nach lustvollen Dingen streben, ruhig wörtlich nehmen, eine tägliche Anspannung für den Verlauf des weiteren Lebens schaffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten