Frage von TurnLoverr, 32

Keine Fortschritte mehr was tun?

Ich hatte mal so eine Frage gestellt da nur einer Geantwortet hat Frage ich wieder also Ich dehne mich halt bei den Beinen, vor 3 Monaten hatte ich begonnen alles war gut ich hatte Fortschritte und so und dann hatte ich eine Pause gemacht. Und dann nach einer Zeit hab ich wieder angefangen und ich hatte Stärker gedehnt so dass ich öfters Eine Überdehnung und Einmal eine Zerrung hatte und nach dieser einen Zerrung war ich komplett am Anfang beim Dehnen und meine Schmerzen waren nach einer Woche weg und ich hab wieder normal gedehnt und seitdem hab ich KEINE Fortschritte mehr was soll ich tun jemand hatte auch gesagt ich sollte 1 Woche warten weil erst nach ca. Einer Woche Fortschritte zu sehen sind aber nicht mal eine Klitzekleiner Fortschritt ist zu sehen was soll ich tun?? ICH BITTE DAS MIR JEMAND SAGEN KANN WAS DAS IST UND WIE DAS WIEDER ANDERS IST

Antwort
von greentea98, 19

Du hast wohl nicht verstanden was bei einer Zerrung mit deinem Muskel passiert. Da reicht eine Woche warten nicht. Das Muskelgewebe ist jz total vernarbt und muss sich erstmal wieder erholen. Warte mal noch 3 Wochen und besorg dir eine Salbe die Arnika enthält. Danach dehnst du dich ganz langsam wieder damit der Muskel wieder weicher wird.

Kommentar von TurnLoverr ,

Danke ich werde es versuchen als ich die Zerrung hatte wusste ich noch nicht so viel davon und nochmal danke ich werde versuchen

Antwort
von DavidMT, 21

Versuchs mal mit anderen Dehnübungen, da gibts ja viele Variationen. Was ich dir sehr empfehlen kann ist eine BlackRoll, womit du über den Muskel rollst. Die sind top für die Muskeldehnung und die Faszien.

Antwort
von MorganLeFay7, 10

Ich hatte mal ne Muskelfaser angerissen, des hat ein halbes Jahr gedauert. Weis ja nich wies bei dir ist, aber wenn gut! aufwärmen nix bringt, dann bringts nur warten...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten