Frage von suite2011, 154

Keine Errektion. Er meldet sich nicht mehr?

Hallo ihr Lieben, Ich habe vor einer Woche einen sehr netten Mann kennen gelernt, den ich dann letzten Samstag getroffen habe. Wir haben uns super verstanden und Sonntag wieder getroffen. Dann habe ich bei ihm geschlafen ohne das etwas lief. Kein Kuss oder nichts. Wir haben nur ein bisschen gekuschelt. Wir haben anschließend noch den ganzen Montag zusammen verbracht und es war echt cool. In der Nacht von Montag auf Dienstag haben wir uns geküsst und waren kurz vorm sex, dann hat er aber keine Errektion gehabt. Er wollte definitiv aber es ging nicht. Dienstag morgen haben wir es nochmal versucht. Da hat es auch nicht wirklich geklappt. Auch da war er nicht richtig steif. Wir haben uns eigentlich für heute Abend verabredet, aber von ihm kam nicht mehr viel. Ich habe ihn gestern gefragt ob er noch Lust hat heute Abend was zu machen und darauf kam nichts bis jetzt.

Ich weiß echt nicht woran es liegt. Menschlich hat es gut gepasst und er fand mich glaube auch ganz nett, sonst hätten wir nicht direkt so viel Zeit miteinander verbracht.

Meint ihr bei einem Mann kann die Scham als groß sein, dass er sich garnicht mehr meldet und die Frau quasi ignoriert und das ganze abhaken möchte? Was würdet ihr tun?

Freue mich über jeden Rat :)

Antwort
von beangato, 113

Natürlich ist es ihm peinlch.

Vlt. solltet Ihr Euch einfach nochmal unverbindlich treffen. Wartet eben mit dem Sex noch.

Antwort
von hagakure2110, 67

Es passt nicht bei euch beiden. Zumindest in der Erotik nicht. Daran kannst du nichts ändern...

Antwort
von Almalexian, 107

Also Scham würde ich definitiv nicht ausschließen. Wahrscheinlich plagen ihn jetzt gewisse Selbstzweifel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten