Frage von jeanny13, 20

Keine Entzündung mehr aber trotzdem Gefühl als ob was nicht stimmt?

Hallo, ich hatte eine Entzündung im Intimbereich. Lt. Ultraschall beim Arzt ist nun alles wieder weg, nur mein Scheideneingang ist noch gerötet und daher muss ich eine Salbe hinschmieren.

Mein Problem. Ich kann kaum sitzen und ich hab trotzdem das Gefühl als wär da noch was. Kann das wirklich die Rötung am Eingang auslösen?

Ich soll auch nichts mehr selber machen sondern alles beruhigen indem ich vorerst mal alles in Ruhe lasse im Intimbereich. Ich schätze auch kein GV. Gut danach ist mir eh nicht ....

Die guten Bakterien bauen sich von allein wieder auf meinte er und nach ein paar Tagen sollte es mir besser gehen.

Ich bin irgendwie nicht zufrieden. Ich hab unten Schmerzen beim sitzen. Es fühlt sich wund an. Wie kann das sein?

Bin ich verrückt 😅 denn organisch hab ich anscheinend nichts

Hat jemand Erfahrung?

Antwort
von Wonnepoppen, 16

Wenn es noch gerötet ist, ist es noch wund!

Verwende  die Salbe weiter!

deswegen bist du nicht verrückt!

Der Intimbereich ist nun mal eine empfindliche Zone!

Kommentar von jeanny13 ,

Das kann man so sagen. Bin gerade extrem empfindlich da unten. Ok ich hoffe es. Danke! Ich hab echt schon gedacht das ist psychisch. Aber klar, ich steigere mich da auch rein weil ich eben was spüre. Mal schauen ... irgendwann muss es sich ja wieder normalisieren.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wünsch dir gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community