Frage von ElArchitecto, 39

Keine Energie beim Fußball?

Hallo,
ich bin 22 Jahre alt und spiele Fußball im Verein.
Seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass ich nicht mit voller Energie in die Trainings bzw. ins Spiel gehen kann.
Ich merke das vor Allem bei Sprints oder intensiven Zweikämpfen, da fehlt mir die Spritzigkeit.
Ich habe Dienstags und Donnertags Training und Sonntags mein Spiel.
Außerdem gehe ich noch nebenbei ins Fitnessstudio, gehe es da aber bewusst lockerer an.
Meine Ernährung ist so weit auch in Ordnung, ich fülle bewusst immer drei Stunden vor dem Fußball meine Kojlenhydratspeicher auf.
Wenn jemand eine Idee hat woran es liegen könnte nur raus damit.
Danke im Voraus

Antwort
von offeltoffel, 20

Ein paar Ideen:

# Geschwächtes Immunsystem: manchmal haben wir mit einer viralen Infektion zu kämpfen, ohne dass wir es bewusst mitbekommen. Vielleicht hast du kein Halsweh und keinen Schnupfen, aber dein Körper ist von den Viren geschwächt. Das sollte aber nicht länger als 1 - 2 Wochen dauern und danach regenerierst du dich super flott wieder

# Stress: Stress hat viele Facetten. Das kann einmal Uni- oder Berufsstress sein, aber auch ganz banal zu viel Zocken an der Konsole, zu viel Smartphone. Oder belastende Entscheidungen, z.B. über einen neuen Job und dergleichen. Wenn dein Geist ausgeglichen ist, bist du wesentlich leistungsfähiger. Auch die Jahreszeit kann ein wenig aufs Gemüt drücken...ich merke, dass ich beim Joggen urplötzlich mit Einbruch der kalten Jahreszeit an Fitness eingebüßt habe.

# Schilddrüse: Vielleicht eine Schilddrüsen-Unterfunktion. Das würde ich beim Arzt abklären, falls andere Dinge nicht helfen sollten. Wer da Probleme hat, fühlt sich oft schlapp und antriebslos.

# Psychisch: alleine, dass du darüber nachdenkst, ob deine Energie zu niedrig sein könnte, wird sie drücken. Das nennt man Self-fulfilling prophecy. Wenn du andere Dinge ausschließen konntest, dann übe dich mal im positiven Denken. Sage dir selbst vor, dass du spriztiger, schneller und fitter als je zuvor bist. Stell dir bildlich vor, wie dein Körper deine Muskeln mit Energie versorgt und wie du abgehst, wie eine Rakete.

Kommentar von ElArchitecto ,

Klingt gut
Danke für die Antwort das sind einige gute Punkte 👍🏻

Antwort
von kazim99, 13

Wir sind ja schon im Oktober
Es wird ja kälter daran könnte es liegen.
Nase verstopft ? Schnupfen?
Es kann auch sein das du schon dein winterspeck hast und deswegen so unsportlich geworden bist 😂

Oder du hast keine Motivation mehr musst dann halt ne pause machen

Kommentar von ElArchitecto ,

Nein das kann es leider auch nicht sein
Trotzdem danke

Antwort
von Sternenfanger9, 16

Vll. ist es bei dir eher ne Kopfsache... Hast du denn sonstigen Streß oder Belastungen? Privat, Beruf, Familie???


Kannst du vll. festmachen, seit wann das so ist? Wann du das das erste mal gemerkt hast.


Kommentar von ElArchitecto ,

Seit 3 Monaten schon

Kommentar von Sternenfanger9 ,

Ist denn vor 3 Monaten irgendwas passiert oder hat sich da irgendwas geändert?

Kommentar von ElArchitecto ,

Nein es ist nichts passiert
Privat läuft alles super
Deswegen verstehe ich es auch nicht

Antwort
von chan799, 3

Geht es dir jetzt besser?

Kommentar von ElArchitecto ,

Jo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten