Keine Einsatzmöglichkeit von Überstundenkonto ausgleichen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf meiner Lohnabrechnung sehe ich nun das für die Zeit von Montag bis Donnerstag 16,73 Std von meinem Zeitkonto abgezogen wurden, somit habe ich für diese woche 24,73 Abreitstunden ( 8 Std für Freitag wo ich bereits wieder gearbeitet habe) statt wie normal 40Std.

Der Arbeitgeber darf ohne Deine Zustimmung nicht an das Zeitkonto gehen.

Also nehme ich an das der Abzug der Std von meinem Zeitkonto nicht rechtes ist. Liege ich damit richtig? 

Ja, es ist das Risiko des Unternehmers.

Auch wurde mir meine laut Tarifreglung die Kundenbezogende zulage seit 22.01.2016 bis 15.04.2016 nicht gezahlt. Auszug § 4 Zuschläge Erfolgt ein ununterbrochener Einsatz bei dem gleichen Kunden, wird der einsatzbezogene Zuschlag fällig und zwar in Höhe von1,5 % nach Ablauf von 9 Kalendermonaten 3,0% nach Ablauf von 12 Kalendermonaten.

Leihfirmen versuchen gerne hier und da Kosten einzusparen und man sollte seine Abrechnungen immer genauestens prüfen.

Auf die obigen Fragen möchte mir die LF am kommenden Montag in einem persönlichen Gespräch antworten geben. Ich gehe davon aus das meine Vertragsverlängerung zum 30.06.2016 durch die ansprache der oben genannten Punkte nun gefährdet ist.

Das kann durchaus sein.

Ich habe mich mit meiner Zeitarbeitsfirma geeinigt. in den ersten 14 Tagen einer Nichtbeschäftigung müssen sie Grundlohn zahlen. Danach bin bereit mein Zeitkonto zu verwenden, wenn sie mir nicht kündigen.

LG

johnnymcmuff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kitara83
29.05.2016, 19:14

So nachdem ich mich grade auf Morgen vorbereite ist mir folgendes aufegfallen!

Mein Arbeitsvertrag besagt 151,67 Std.

Am 01.04.2016 war ich Krank da haben Sie mir 7,94 Std. berechnet.
Vom 04.04.-08.04 habe ich 40Std. gehabt.
Vom 11.04.-15.04 wieder 40Std.
Vom 18.04.-21.04 Kein Einsatzmöglichkeit
Am 22.04 habe ich wieder 8 Std.
Vom 25.04.-29.4 hatte ich wieder 39 std.

Ihre Rechnung lautet somit 39+8+40+40+7,94=134,94

151,67 - 134,94 = 16,73 Std. abbau von AZK

schön das ich auf meine 151,67 Std komme meine wöchentliche Std lautet aber 35 und nicht 24,73

Oder sehe ich da wieder fehler von mir

0

Sehe zu, dass Du da ganz schnell weg bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung