Keine direkte Internetverbinung über das Netzwerk möglich, aber mit Remotedesktop kein Problem?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hast du einen Eintrag bei DNS-Server? ich hatte ähnliche Probleme und habe beim DNS Server als 1. Eintrag die interne IP des Servers, als 2. Eintrag ein externer DNS-Server, zB 8.8.8.8 (Google) eingegeben. Jetzt klappt alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pcnet
07.10.2016, 09:21

Kein DNS Server.

0

Das kann so gewollt sein, ist bei uns im Schulnetzwerk nichts anderes. Dort wird auch mit einem Terminalserver gearbeitet, auf den man sich aufschalten muss, allerdings hier mit Citrix, wobei das keinen Unterschied macht. Grund dafür ist, dass du so nicht mit eigenen Geräten ins Internet kommst sondern dich immer mit Benutzername und Passwort identifizieren musst. Nun kann es sein, dass der Zugang von allen Geräten im Netzwerk gesperrt ist, bis auf den Server natürlich und nur dieser ins Internet routen kann. Bei uns ist dies durch ein internes Netzwerk gelöst, welches allgemein keinen Internetzugang hat. Der TS ist dafür an ein weiteres Netzwerk angeschlossen, wo dann das Internet erreichbar ist.

Sollte dies ungewollt sein solltest du mal mit eurem Admin sprechen, der sollte dir sagen können, ob das so sein soll oder nicht. Sofern es euch sogar erlaubt ist das WLAN zu nutzen ist das eigentlich ein Widerspruch, da du auf dem Handy ja schlecht über einen TS surfst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es sehr viele mögliche Erklärungen. Diese alle aufzuzählen bringt dir nicht viel, weil's dir nicht weiter hilft.

Einzige sinnvole Lösung: Frag deine IT!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pcnet
07.10.2016, 09:23

Das habe ich natürlich schon gemacht, aber die konnten mir vorerst auch nicht weiterhelfen. Vor allem ging es jetzt wieder einen halben Tag und dann wieder gar nicht.

0

Ganz simpel - die Firma benutzt einen internen Proxy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pcnet
07.10.2016, 09:27

Das erklärt aber nicht warum es bei selber Konfiguration monatelang funktioniert hat?! Insbesondere da es weder Änderungen am Netzwerk gab, noch Änderungen an meinem Rechner.

0

Möglicherweise ist RDP aus sicherheitsgründen vorgeschrieben.

Wahrscheinlicher ist jedoch, dass deine Proxyeinstellung nicht stimmt.

Was sagt dein administrator?

DP

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pcnet
07.10.2016, 09:26

RDP ist nicht vorgeschrieben, es ging auch über mehrere Monate einwandfrei. Erst seit das große Windows 10 Update kam gibt es bei einigen Kollegen Probleme und kurioserweise tritt seither bei mir das selbe auf (ich nutze allerdings Windows 7)..

0