Frage von Ororit, 71

Keine Chance mehr bei ihr?

Hey gutefrage.net-Community!

Ich arbeite derzeit nun ungefähr ein bisschen weniger als ein halbes Jahr bei meiner aktuellen Arbeitsstelle und bin auch sehr glücklich dort.

Letztens allerdings hatte ich einen äußert schlechten Tag, weil mich viele Sachen bedrückt haben. Unter anderem auch diese Frau. Ich habe nämlich in der letzten Zeit ein wenig Interesse an ihr entwickelt.

Am nächsten Tag war es ausgerechnet diese Frau , die mich angeschrieben hat und gefragt hat , ob es mir denn besser geht als gestern. Natürlich wollte ich sie nicht belasten und hab spontan geantwortet , dass natürlich alles besser sei und sie sich keine Sorgen machen muss.

Seitdem haben wir regelmäßig jeden Tag geschrieben. Über ihr Studium was sie nebenbei betreibt , zu unseren Lieblingsserien und sogar ein bisschen über einen bestimmten Kollegen gelästert , der sich bei uns beiden nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat. Ich dachte es war um mich geschehen. Hab ich tatsächlich mal eine Frau gefunden , die auch an mir Interesse hat?

Der Höhenflug hat jedenfalls nicht lang angedauert. Am Samstag hat mich meine Vergangenheit für einen Moment eingeholt, in der ich bei weitem nicht so selbstbewusst war wie jetzt und ja sogar teilweise depressiv war, weil ich immer gedacht habe , dass niemand etwas von mir wissen will.

Jedenfalls hat mich das eingeholt als wir am Samstag-Abend zusammengearbeitet haben und sie mir gefühlt aus dem Weg gegangen ist. Dazu kommt , dass sie früher gehen durfte und nur ein lasches "Ciao" von ihr kam. Das hat mich komplett auf den Boden geholt und an früher erinnert. Ich meine , es war doch noch alles super und toll als wir geschrieben haben?

Dann hab ich ihr, ca.10min nachdem sie gegangen ist, sinngemäß geschrieben, dass es jetzt voll doof ist, dort alleine zu sitzen und 'ne Stunde nichts zu tun zu haben. Worauf sie nur kurz und bündig geschrieben hat: "Schaffst du schon" und eine Sache, die ich evtl noch erledigen könnte.

Und jetzt komme ich zu meinem , zumindest gefühlten, Fehler. Ich habe ihr dann geschrieben , dass ich ja schon merke , dass ich sie nur belästige. Sie hat kurz danach gefragt "Warum?" , worauf ich wiederum geschrieben habe , dass sie doch bestimmt lieber schlafen würde als sich mit dem Depp zu beschäftigen, der noch bis 2 Uhr Nachts auf der Arbeit rumsitzt.

Ich habe mich danach so abartig gefühlt. Vor allem , weil von ihr auch nichts mehr kam. Nachricht gelesen , aber nichts. Ich habe nach der Arbeit nachts draußen gestanden und hab mich selbst zerfleischt. Konnte nicht schlafen.

Nun nach 2 Tagen Funkstille hab ich's nicht mehr ausgehalten und wollte es auch nicht aussitzen. Immerhin sind wir auch Arbeitskollegen und ich möchte ihr nicht aus dem Weg gehen müssen. Ich hab mich für mein dummes Verhalten entschuldigt und mich erklärt. Und sie schrieb nur , wie ich das meinen würde , worauf ich es nochmal genauer aufgeklärt habe. Seitdem? Nichts mehr.

Hab ich noch eine Chance ?

Antwort
von CASANOVA25, 12

Hey Ororit. 

Ich an deiner Stelle würde mir auf das Verhalten dieser Frau erstmal nichts einbilden. Mit anderen Worten, steigere dich da nicht in etwas hinein, was du vielleicht falsch verstanden haben könntest. Bleibe daher lieber auf Abstand und warte es ab, wie sich das Ganze für dich entwickelt. Ihr seid ja auch Arbeitskollegen, weshalb du schon darauf achten solltest, dass das Arbeitsverhältnis nicht durch dein Interesse an ihr zu sehr belastet oder gestört wird, weil davon ja auch deine Arbeit abhängt, inwiefern du dich mit deinen Kolleginnen und Kollegen verstehst. Aber ich denke auch, dass es danach aussieht, dass sie nicht interessiert ist. Es sieht vielmehr nach einem freundschaftlichen Verhältnis aus aber nicht nach einem ernsten Interesse. Aber vielleicht würde es ja helfen, wenn du nicht jeden Tag mit ihr schreibst? Oder wenn du direkt während der Arbeit ein gutes Verhältnis zu ihr aufbaust. Frage sie doch ganz einfach mal, ob sie mit dir einen Kaffee trinken gehen mag. So eine Einladung kann ja auch freundschaftlich gemeint sein und muss ja nicht gleich bedeuten, dass du an ihr interessiert bist. Was natürlich optimaler wäre, ist, wenn du es ihr einfach sagen würdest, dass du Interesse an ihr hast. Dann weißt du auch, wie deine Chancen bei ihr zu landen aussehen und weißt dann auch, was sie will und was nicht. Versuche es daher doch ganz einfach mal bei ihr. Gegen ein Versuch spricht zumindest nichts. 

CASANOVA25 

Antwort
von marco231, 23

Du hast Fehler gemacht, aber du hast noch nichts verloren.
Ich würde dir raten, nicht jeden Tag mit ihr zu schreiben. Ihr seht euch ja mehrmals oder min. einmal in der Woche, da könnt ihr eure Neuigkeiten freien Lauf lassen.

Warum solltest du nicht jeden Tag mit ihr schreiben? Weil sie sonst denkt das du jeden Tag nichts besseres zu tuen hast und sie verliert die interesse an dir, da du sie jeden Tag anschreibst.

Rede ganz normal mit ihr auf der Arbeit und vor allem versuch mit ihr zu lachen. Frauen finden es am liebsten wenn Männer Humor haben. Frauen haben spaß an lachen, desswegen solltest du mit ihr Lachen.

Baue körperkonkt auf.
Damit meine ich für das erste, unaufällige Körperkontakte, zb wenn sie im Weg steht, nimmst du ihre Schulter und schiebst sie zir Seite(normale soziale Körperkontakte). Zur Begrüßung rate ich dir eine Umarmung zu machen, wenn ihr Vertrauen und bereits etwas Anziehung aufgebaut hast.

Und dann kommt alles von alleine auf euch zu.

Viel Erfolg :)

Kommentar von Ororit ,

Vielen , vielen Dank :)

Ich werde mir deine Ratschläge auf jeden Fall zu Herzen nehmen. Ich muss einfach gelassener an die ganze Sache rangehen und nicht immer denken bzw. fürchten, dass ich im nächsten Moment einen Fehler mache.

Denn so passieren sie mir.

Antwort
von bigeyedoll, 27

Ich denke du entschuldigst dich zu sehr und nimmst jedes Wort von ihr zu genau. Vllt hat sie kein Interesse an dir, weis ich nicht, ist aber auch nicht schlimm wenn es so wäre. Für mich klingt es so als wär alles zu gewollt bzw. das du Vllt ein wenig zu aufdringlich wirkst. Du hast dich gleich entschuldigt, du schreibst warum sie mit dir schreibt und du schreibst auch noch gleich wenn sie geht, weil von ihr so ein lasches ciao kam. Lass ihr ein wenig Luft. Gerate nicht gleich in Panik nur weil sie gerade etwas anders wirkt. Es könnte auch sein, dass sie ein wenig schlecht drauf war, wegen irgendeiner Sache. Du wirkst dadurch gleich viel zu verzweifelt. Sag ihr einfach nett hallo Lächeln sie an und warte bis sie mal ein wenig schreibt.

Kommentar von Ororit ,

In dem Fall hab ich sie wohl kopiert , weil sie mir auch einmal geschrieben hat , nachdem ich weg war.

War nicht die klügste Idee , das weiß ich jetzt auch. Vor allem weil ich, wie du schon sagst, jedes Wort von ihr auf die Waagschale gelegt habe in dem Moment bzw. dem Tag.

Auf jeden Fall , Danke :)

Antwort
von Liyah1, 22

Lass es lieber... Schliesslich seit ihr Arbeitskollegen gefährde das nicht 

Ich habe eine ähnliche situation wenn nicht auch schlimmer und ich schreibe dir aus Erfahrung lass es lieber 

Die richtige Frau lässt hoffentlich nicht noch länger auf sich warten

Hoffe das du bald möglichst glücklich verliebt bis und eine gute Frau an deiner seite hast

Kommentar von Ororit ,

Danke :)

Und dir auch viel Glück !

Kommentar von Liyah1 ,

Danke 

Antwort
von Plsdiekthxbye, 24

Na ja einen Fehler darfst du nie machen eigentlich, und zwar auf so eine Mitleidstour Schiene fahren. Das kann klappen aber bei den meisten Mädels kommt das nicht gerade gut an.

Dann kann es natürlich sein das Sie doch nur Freundschaftlichen Kontakt zu dir gesucht hat und gemerkt hat das doch du dir mehr vorstellst und deswegen auf Abstand geht.

Es kann aber auch sein das du die Chance nicht genutzt hast und Sie sich jetzt abgewiesen fühlt und deswegen diese Tour fährt.

Wir können nur Vermutungen aufstellen.

Kommentar von Ororit ,

Nichts anderes als Vermutungen erwarte ich. Immerhin stecke weder ich , noch ihr in der Person drin. Was Sache ist , kann sie mir also nur selbst sagen bzw. vermitteln.

Aber trotzdem hilft es mir schon ungemein mal die Gedanken anderer zu lesen :)

Antwort
von mxxnlxght, 24

Inwiefern willst du eine Chance?
Niemand in diesem Forum kennt deine Vergangenheit, deine Absichten & deshalb ist es schwierig zu beantworten.
Ich befinde mich in einer ähnlichen Situation. Ich bin 17, weiblich, und habe mit meiner Angst zu kämpfen, Menschen zu verlieren, die ich ins Herz geschlossen habe. Manchmal überlegt man zu viel (bzw. zu wenig) & macht Dinge, die man im Nachhinein bereut. Das Dumme daran ist, man kann das nicht ändern.
Ich werde sehr schnell emotional & theatralisch, was solche Dinge angeht. Aber man kann in allen Dingen negatives und positives sehen. Man kann aus Fehlern lernen..
Vielleicht solltest du dich fürs erste von ihr Distanzieren. Es ist schwer, ich weiß. Melde dich nicht und tu währrend der Arbeit so, als wäre alles normal und schon könnte es "klick" bei ihr machen.
Denn bekanntlich kann man durch Ignoranz die Aufmerksamkeit eines Menschen zurückgewinnen..

Kommentar von Ororit ,

Dann scheinen wir uns definitiv in der Hinsicht zu ähneln.

Und auf die Frage inwiefern eine Chance: Ich habe einfach den Fehler gemacht sie mit all den schlechten Personen aus meiner Vergangenheit auf eine Ebene zu stellen und das würde ich am liebsten rückgängig machen.

Da das aber, wie schon gesagt , nicht geht , würde ich zumindest gerne, dass ich und auch sie über diese Nacht hinwegsehen und wir beide weiterhin normal miteinander umgehen können. Deswegen habe ich es nicht ausschließlich unter Thema Liebe bzw. Verliebt , sondern auch unter Freundschaft eingeordnet.

Ich werde aber definitiv deinen Rat berücksichtigen. Danke :)

Antwort
von MissAnonym1994, 25

Sie hat keine Interesse &' ist etwas genervt von dir. Zumindest würde ich so sein wenn mich einer nervt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community