Frage von Wolf8, 161

Keine Blutung in der Pillen Pause!?

Ich nehme jetzt schon seit einem 3/4 Jahr die Pille Dienovel. Habe am Anfang auch einige Nebenwirkungen fest stellen können.

Im August habe ich eine Pile vergessen zunehmen, habe aber die Pille danach genommen und bekam auch meine Blutung (ich weiß das die Blutung bei der Pille nicht aussage kräftig führ eine Schwangerschaft ist).

** Mein Problem** ist nun das ich in der Pillenpause bin und meine Blutung nicht bekomme. Seit August kann ich einen Einnahme Fehler ausschließen, da ich seit dem Vorfall auf alles haarklein geachtet habe sprich Erbrechen, Johanniskraut und so weiter.

In der letzten Woche hatte ich ca. 3 Tage hintereinander ein kurzes ziehen im Unterleib gespürt, ich hatte auch viel viel Stress wegen Vorstellungsgespräche und hab eine Woche nicht mehr richtig geschlafen. Nun habe ich Angst schwanger zu sein. Oder ist das normal.

Kann mir bitte jemand helfen ich werde Wahnsinnig vor Angst da ich noch jung bin. (16). Ich danke schon mal im voraus.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Periode & schwanger, 111

Hallo Wolf8

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Die  Blutung (nicht  Periode)  kann  schon  einmal verspätet  kommen  oder überhaupt  ausbleiben.  Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger als  7   Tage  dauert.  Am achten  Tag  beginnst du  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,  unabhängig davon  ob  du  eine  Blutung hattest  oder ob sie  noch  anhält.

 Liebe  Grüße HobbyTfz

Antwort
von schokocrossie91, 87

Du weißt doch offenbar, dass die Blutung überhaupt nichts aussagt, wieso wartest du also? Sie kann bei einer Schwangerschaft auftreten oder einfach so ausbleiben. Mach einen Test, wenn du dir so unsicher bist.

Antwort
von Jeally, 100

Wie du schon richtig gesagt hast, die Blutung in de Pillenpause ist künstlich und sagt nichts über eine Schwangerschaft aus. Sie kann auch mal früher, später oder gar nicht kommen, das ist aber nicht schlimm. Wenn du die Pille korrekt genommen hast, dann schützt sie auch zu 99,9%. Falls du dir trotzdem unsicher bist mach einen Schwangerschaftstest

Antwort
von LonelyBrain, 105

ich hatte auch viel viel Stress [...] ich werde Wahnsinnig vor Angst

Da kann der Grund liegen - im Stress, auch den Stress den du dir selbst machst.

Es gibt viele Gründe (neben einer Schwangerschaft) weshalb die Abbruchblutung aussetzt.

Geh einfach zum Frauenarzt.

Antwort
von VaniMufraegt, 100

Ist noral :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community