Frage von reficulm, 36

Keine Blasenentzündung was sonst?

Hallo zusammen

Ich war heute bei meinem Hausarzt und er machte eine Urin Probe,es wurde aber leider nix festgestellt das Problem ist ich habe immer noch die Beschwerden das ich nicht richtig Pinkeln kann und nur wenig raus kommt sie meinte ich soll zum Urologen deswegen mache ich noch ein Termin aus hattet ihr schon mal die gleichen Beschwerden oder ned? hättet ihr ne Idee was es sein könnte

Danke für eure Hilfe!

Antwort
von LiselotteHerz, 36

Ich hatte mal dieses Problem. Die Ursache wurde vom Urologen diagnostiziert und operativ behoben. Es kann passieren, dass sich die Harnröhre verjüngt (kann angeboren sein und das wird dann im Laufe der Jahre schlimmer und führt zu Beschwerden) und dann kommt da nur ein ganz dünner Strahl und die Blase kann sich nie richtig entleeren.

Beim Urologen wird das erst getestet. Man wird auf einen Stuhl gesetzt (Du bist da natürlich allein im Raum) und es wird gemessen, wie stark der Urinstrahl ist. Weiterhin wird evtl. ein Katheter eingeführt, um zu sehen, wie groß die Harnröhrenöffnung ist. Beide Untersuchungen sind nicht schmerzhaft. lg Lilo

http://www.apotheken-umschau.de/harnroehrenstriktur

Kommentar von reficulm ,

Vielen Dank für deine Antwort! Hast mir aufjedenfall geholfen.

Kommentar von LiselotteHerz ,

Gerne, sind nur meine eigenen Erfahrungen

Antwort
von Toterdodo, 36

Wenn die Beschwerden nicht weggehen, den Hausarzt fragen was zu tun ist und der Urologe ist bestimmt nicht die falsche Anlaufstelle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community