Keine berufe passen zu mir?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß bis jetzt nur, dass du die Möglichkeit hast, in die Fußstapfen deines Vaters zu treten. Das wäre die Option wenn du nichts findest. Sonst stehen dir viele Türen offen (Kommt auf den Schulabschluss an). Praktika helfen immer bei der Auswahl :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frgensteller
16.05.2016, 01:59

Ich schreibe 2 und 3 überall außer in mathe (ich hasse mathe) 😭🔫

0
Kommentar von CrispyA
16.05.2016, 02:01

Dann wähle einen Beruf ohne Mathe 😁

0

Gehe mal in die Berufsberatung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube mit dem Problem stehst du nicht alleine da :) Grundsätzlich würde ich immer empfehlen Praktika zu machen. Auch wenn man einen Beruf auf den ersten Blick blöd findet, macht die Arbeit vielleicht dann trotzdem Spaß. (War bei mir so.)

Manche gehen auch auf Selbstfindungstrip ins Ausland. Man jobbt ein bisschen, lernt Leute kennen, auch das schlechteste Englisch verbessert sich plötzlich und man wird viel reifer. Und im Lebenslauf macht sich das auch nicht gerade schlecht. Ist nicht jedermanns Sache, aber die Leute, die ich kenne, haben es nicht bereut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?