Frage von Kleksli, 219

Keine Ausbildung gefunden keine Schule nimmt mich an was soll ich tuhen?

Hallo ich bin 16 Jahre alt und hab jz meinen Abschluss geschafft mit dem Durchschnitt von 2,5 da ich keine Ausbildungs stelle gefunden habe und nur Absagen bekommen habe wollte ich mich bei einer weiterführenden Schulen anmelden aber die nehmen mich nicht da ich in Englisch eine 4 habe könnt ihr mir ein paar tipps geben was ich machen kann da ich grad sehr verzweifelt bin. ( war schon an 4 verschiedenen Schulen und wohne in Bayern)

Antwort
von derjungeherr, 162

Ganz ehrlich du bist 16 Jahre und hast deinen Abschluss, mache das wodrauf du lust hast. Dieser ganze Müll mit nach der Schule arbeiten oder studieren oder UNI oder sonst was ich hab nach meiner Schule das gemacht was ich wollte und nach 3 Jahren habe ich meinen Traumberuf gefunden. 

Du bist mega jung und wenn du erst mit 20 ne Ausbildung hast ist es egal. Werde nicht zum ausgenutzten deutschen Arbeitstier. Vereise mit Freunden oder einem Elternteil aber hör auf dir Stress wegen deiner Zukunft zu machen.

Kommentar von Kleksli ,

danke für den tipp :)

Kommentar von derjungeherr ,

Ich habe bestimmt in 15 Berufe reingeschnuppert bis ich was gefunden habe, was einfach mein ding war, gehe deinen hobbys nach oder mach aus spaß ein praktikum als tischler oder grafikdesigner, es gibt so vieles und du hast so viel zeit also lasse dich nicht aus der ruhe bringen ^^

Antwort
von MalteQR, 141

Hm lass dich nicht unterkriegen und versuch es einfach weiter. Irgendeine Schule ist bestimmt bereit dich aufzunehmen, du musst nur lang genug suchen. Ich wohne zwar nicht in Bayern und kenne mich da nicht aus aber das ist mein Tipp. Viel Glück dabei

Kommentar von Kleksli ,

danke :)

Antwort
von henzy71, 118

Wenn deine Bewerbungsschreiben genauso mies waren, wie dein Text hier, dann wundert mich nicht, dass du nur Absagen bekommen hast. Es heisst nämlich nicht "tuhen" sondern "tun", nicht "jz" sondern "jetzt" nicht "Ausbildungs stelle" sondern "Ausbildungsstelle" nicht "bei einer weiterführenden Schulen" sondern "bei einer weiterführenden Schule" nicht "tipps" sondern "Tipps" und nicht "grad" sondern "gerade". Schnell gezählt sind das schon 6 Rechtschreibfehler, aber das schlimmste von allem ist, dass du scheinbar nicht weisst wann ein Satz zu Ende ist. Du schreibst einfach weiter, statt mal einen Punkt zu machen und das nächste Wort dann mal mit einem Großbuchstaben an zu fangen. Schon aus der Überschrift (bei dir lediglich ein Satz) könnte man schon drei machen. Der weitere Text sind bei dir nur 2 Sätze, aber in korrektem Deutsch wären es 4.

Du fragst was du tun sollst. Arbeite an deinem Deutsch und dann wirst du auch einen Ausbildungsplatz finden.

Gruß

Henzy

Kommentar von CrEdo85wiederDa ,

Übrigens, "anzufangen" schreibt man zusammen ;)

Kommentar von henzy71 ,

Schön, dass es auffällt :-) Danke

Kommentar von CrEdo85wiederDa ,

Es hapert nicht bei allen Ausländern an Deutschkentnissen ;)

Kommentar von henzy71 ,

Freut mich, dass du scheinbar davon ausgegangen bist, dass ich Deutscher sei..... ich bin Niederländer.

Antwort
von flaglich, 82

Da du bis jetzt nur eine weiterführende Schule probiert hast lass dir sagen, es gibt noch mehr Schulen. Und bestimmt mindestens eine, die dich auch mit einer 4 in Englisch nimmt.

Kommentar von Kleksli ,

Die mit 4er annehmen sind meistens Privatschulen und da meine Mutter Alleinerziehend ist können wirs uns nicht leisten

Kommentar von flaglich ,

Die höhere Berufsfachschule, 2jährige Höhere Berufsfachschule, Fachoberschule, die gibt's auch öffentlich.

Antwort
von CrEdo85wiederDa, 88

Als allererstes solltest du mal hart an deinen Deutschkenntnissen arbeiten! Wenn deine Bewebungen so waren wie der Text hier, dann wäre es echt ein Wunder gewesen, wenn dich jemand genommen hätte...

Antwort
von feirefiz, 92

Das ist ganz einfach - wenn du bis zum September keine Ausbildung hast, wirst du einer Berufsschule zugewiesen. Du kommst in eine Klasse mit Leuten, die keinen Abschluss oder keine Ausbildung haben.

Es ist noch nicht zu spät, eine Ausbildungsstelle zu findne - direkt vor Schulbeginn veranstalten die kammern noch einmal Messen mit Restangeboten - dort sind dann nur Unternehmen, die akut noch jemand suchen.

Ansonsten: Geh persönlich zu den Unternehmen, hab deine Mappe dabei und bitte um ein Praktikum jetzt in den Ferien.

In welchen Berufen hast du dich denn beworben?

Kommentar von feirefiz ,

Übrigens: die Anmeldung an den weiterführenden Schulen war im Frühjahr, dort hast du keine Chance mehr. Warum hast du dich denn da nicht darum gekümmert?

Kommentar von Kleksli ,

ich hatte mich schon vor 3 Monaten darum gekümmert und wo ich mein Abschluss hatte sollte ich vorbei kommen und die haben mich nicht angenommen dann war ich bei vielen Anderen Schulen und die nahmen mich auch nicht an

Kommentar von feirefiz ,

Hast du den Durchschnitt von 2,5 in allen Fächern oder in den Hauptfächern? Der Zug ist also abgefahren.

Also bleibt die Ausbildung. Wie viele Bewerbungen zu welchen Berufen hast du geschrieben?

Kommentar von Kleksli ,

Sorry für die späte Antwort, den Durchschnitt hab ich von allen Fächern. Ich habe mich bei diesen Berufen beworben, Einzelhandelskaufmann, Systemelektroniker, Kaufmann für Büromanagment, Mediengestalter und Fachkraft für Möbel-, Küchen und Umzugs-Service.

Antwort
von Blindcrap, 111

Mir würden da nur FSJ oder Bundeswehr einfallen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community