Frage von letsrockit, 48

Keine Arbeit nach dem Fachabi, was tun?

Hallo Leute!
Ich habe das Problem, dass ich leider keine Arbeit für das nächste Jahr habe. Ich habe dieses Jahr mein Fachabi gemacht und habe eigentlich auch keinen schlechten Schnitt (2,9; Hauptfächer: Deutsch 2, Mathe 3, Englisch 3, BWL 3). 
Ich hätte auch schon eine Ausbildung gehabt, bei der ich allerdings im obligatorischen Praktikum gemerkt habe, dass das überhaupt nichts für mich ist. Das war in den Pfingstferien und mir war klar, dass ich keine für mich zufriedenstellende Ausbildung mehr finden werde. Deshalb bewarb ich mich für FSJ- und BFD-Plätze. 
Jedoch bis jetzt ohne Erfolg. Eine Stelle habe ich noch unbeantwortet. Allerdings sehe ich dort mit jedem Tag ohne eine Antwort meine Chancen auf die Stelle schwinden. Was kann ich denn jetzt noch machen? Mich für einen Nebenjob bewerben? Ich möchte auf gar keinen Fall zuhause rumsitzen und nichts tun. 
Ich hoffe - trotz des langen Textes - auf eine hilfreiche und beruhigende Antwort. Ich bin mit meinen Nerven im Moment ziemlich am Ende.

Antwort
von Jessii1606, 10

FSJ und BFD Plätze sind je nach Region noch eine Menge frei. Einfach mal anrufen und nachfragen. Dort wird meist auch nicht nur zum 01.09. eingestellt, sondern zu jedem beliebigen Anfang.

An der unbeantworteten Stelle einfach mal anrufen und nachfragen. Kommt immer sehr gut.

Ansonsten ein Nebenjob oder eventuell sogar im Verkauf eine Teilzeitstelle.

Für nächstes Jahr wirst du sicherlich eine passende Ausbildung finden, wenn du eine Richtung weißt, die du anstreben möchtest.

Antwort
von marcodoncarlos, 26

BWL studieren ist für alles gut oder einfach mal im Ausland jobben, sieh es als Sprachreise auch Personaler werten dies sehr positiv.

Antwort
von kittyro, 21

Ich würde an deiner Stelle einen Nebenjob suchen und in deiner Freizeit nach FSJ- oder BFD-Plätze suchen. Einfach solange versuchen bis es klappt und bis du das gefunden hast, was dir gefällt. Bevor du ein Nebenjob findest, könntest Du auch viele Praktika machen in den Berufen, die interessant klingen. Vielleicht findest Du dann etwas, was dir Spaß macht und könntest da deine Ausbildung machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community