Keine Ahnung was das für ein Kaktus ist. Bitte um Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nur der Händler sollte sagen können, was das für ein Kaktus ist.

Zum einen ist eine Cristate. Diese entsteht auch in der Natur. Es gibt Kakteensammler, welche sich auf diese Wuchsform spezialisert haben. Im Prinzip ist es ein Gen-Defekt. Meist können solche Pflanzen nicht auf eigenen Wurzeln überleben, deswegen werden sie auch schnellwüchsigen Unterlagen andere Kaktenarten gepfropft.

Da der Planzenkörper zum Teil weiß ist kann die obere Pflanze kein Chlorophyll bilden und wäre auf eigenen Wurzeln auch nicht überlebensfähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Franka, das sind zwei Kakteen. Der untere ist ein Blattkaktus (botanisch Epiphyllum) als Unterlage. Darauf wurde der obere gepfropft. Man macht das, weil der untere starke wüchsige Wurzeln hat und der obere, der nun keine Wurzeln hat, schwache, empfindliche Würzeln hätte. Den oberen kann ich namentlich nicht bestimmen, aber es ist eine Cristatform = Kammform. Das ist eine besondere Wuchsart, bei der die Pflanzen besonders in die Breite wachen und oben so etwas wie eine Reihe, einen Kamm bilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franka1512
05.06.2016, 15:40

Danke. 

Muss ich bei den Kakteen was besonderes beachten? 

0

Also der sieht mal echt toll aus!!!! Ich geh auch von Gefallen aus beim Kaufen und Weissagung gar nicht von einigen wie sie heißen und hab sie in keinen Büchern gefunden. Deinen hab ich auch noch nie gesehen(Neid) . Woher hast du den? Konntest du da nicht fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franka1512
05.06.2016, 14:08

Den hab ich im Obi gekauft 

Hatte die Verkäufer gefragt aber die konnten mir das nicht wirklich beantworten. 

0
Kommentar von sodbrenna
05.06.2016, 14:18

Danke. Ja, kenne ich, die wissen auch nicht so Bescheid und auf den Töpfen stehts auch nicht immer. Danke.

0

Das ist ein Kaktus (also eigentlich ein Euphorbia  = Wolfsmilchgewächs) auf den anderer Kaktus aufgeproft wurde .. sowas wird künstlich hergestellt und existiert in der freien Natur nicht ...

https://zimmerpflanzen-faq.de/euphorbia-lactea/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gilbert56
05.06.2016, 18:33

Das ist keine Euphorbia, und eine Euphorbia ist kein Kaktus

0

So wie es aussieht, ein Säulenkaktus in der Blüte.

Aber davon gibt es auch mehrere Sorten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gilbert56
05.06.2016, 18:33

Das ist Unsinn, sorry

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung