Frage von melinchen1996, 67

Keine Abwechslung mehr in Beziehung?

Hey :) mein Freund und ich sind jetzt ein halbes Jahr zusammen. Es ist auch alles gut zwischen uns. Nur sind wir in manchen Dingen etwas verschieden. Ich mache viel Sport er nicht. Dafür macht er sehr viel in der Kirche aber ich habe damit so gar nichts zutun. Auch seine Familie ist so und auf Geburtstagen wird fast nur darüber geredet. Auch sind von der Kirche aus oft viele Veranstaltungen wo ich mit soll aber ich kann damit und den Leuten einfach nichts anfangen und fühle mich unwohl. Fast alle von seinen Freunden sind auch so. Manchmal stört es mich echt dass sich so viel darum dreht und manchmal wünsche ich mir echt es wäre anderes. Aber auf der anderen Seite bin ich ja auch glücklich mit ihm und liebe ihn. Manchmal fehlt aber irgendwie auch Abwechslung bei uns wir machen fast nur das gleiche und ich muss immer sagen was wir machen sollen. Irgendwie fehlt mir manchmalwas bei uns und ich zweifel dann an vielen Dingen aber dann bin ich auch wieder glücklich das ist manchmal ein hin und her bei mir :/ ich weiß auch nicht ob und wie ich mit ihm darüber reden soll. Ich hoffe ihr könnt mir irgendwelche Tipps geben :/

Antwort
von FckTheSystem, 37

Du musst mit ihm darüber reden! Sag ihm dass du dich nicht wohl dabei fühlst und du gerne mal was anderes Unternehmen möchtest.

Antwort
von fabianqueerbln, 16

Sage es so wie hier...dass du dir mehr Abwechslung wünschst und es dir langweilig ist manchmal.
Schlage ihm doch einfach mal ein paar Dinge vor.
Offen mit einander Reden ist das wichtigste!

Antwort
von VinurVerndari, 41

Du solltest wirklich mit ihm reden, wenn Ihr allein seid. Sag ihm, dass du ihn liebst, sag aber auch womit du ein Problem hast (dass Ihr zu wenig Zeit miteinander verbringt, dass der Alltag öde ist, etc.). Wenn man nicht über seine Probleme redet, bleiben sie ungelöst :)

Kommentar von melinchen1996 ,

Danke für die schnelle Antwort :) bei mir ist immer das Problem dass ich nie weiß wie ich anfangen soll :/

Kommentar von Sirius66 ,

Mein Mann hat mal zwischen Abendessen und Abwasch gesagt: Du bist immer noch Meine, meine Einzige - willst du auch das ABER hören? und hat damit viel in Gang gesetzt.

Das war mal eine Phase, wo auch unsere jüngeren Kinder so langsam aus dem Haus gingen. Wir hatten vergessen, daß wir nicht nur Eltern, sondern eigentlich auch ein Paar sind.

Seitdem haben wir - wozu NIE Zeit war - ein gemeinsames Hobby und einen Tag im Monat, wo wir Essen gehen. Sind mal allein im Urlaub, ohne Kinder, ohne Enkel ... man redet mal wieder ...

Wir sind aber auch schon jenseits der Silberhochzeit ;)

Gruß S.

Antwort
von sunnywolfie1, 28

Naja ich würde mit ihm reden wenn es dich so stark stört.Wenn er dich wirklich liebt wird er probieren das zu verändern und eine Lösung zu finden

Antwort
von Sirius66, 16

ich weiß auch nicht ob und wie ich mit ihm darüber reden soll.

JA - Wir sind die Falschen ... sag es ihm GENAU SO - vielleicht geht es ihm ähnlich mit deinem Sport. Wenn ihr jetzt nicht redet, driftet es immer mehr auseinander. Vielleicht hat er schon Ideen und hat sich seinerseits nie getraut und/oder nie einem Weg gefunden, das in Worte zu fassen.

Gruß S.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten