Frage von Corinna4959, 140

Keine abnahme mehr?

Hallo Und zwar ernähre ich mich seit 2 Wochen von 600-900 kcal (bin vegan und mache 5 mal die Woche sport) und habe auch 2 Kilo abgenommen, aber seit 3 Tagen bleibt mein Gewicht auf der Waage stehen. Ja, Jojo Effekt und ist ungesund usw. Weiss ich alles. Weiss jemand warum mein Gewicht auf der Waage stehen geblieben ist? Bin 1.74 und zurzeit 58 kg.

Antwort
von lastgasp, 59

Wie nicht anders zu erwarten, stellt sich Dein Körper auf Sparflamme um und merkt sich die Phase. Herzlichen Glückwunsch, Du hast die erste Stufe zum Jo-Jo-Effekt - um das böse Wort Essstörung zu vermeiden - genommen. Wie bei jeder Sucht, musst Du jetzt bei der Diät die Dosis erhöhen oder senken - je nach Sichtweise.

Wenn Du tatsächlich in 2 Wochen mit weniger als der Hälfte Deines Gesamtenergieumsatzes von vermutlich 2500 kcal (https://jumk.de/bmi/grundumsatz.php) also einer Kalorienreduzierung um knapp 22.000kcal, nur 2 Kg abgenommen hast, bist Du wahrlich eine gute Kostverwerterin oder machst bereits die 10.Diät.

Nach der Faustregel, nach der man ca. 5.000kcal nicht essen darf, um 1 kg abzunehmen, hättest Du vor dem Hintergrund Deines Sportprogramms mit 900 kcal mindestens 4 kg abnehmen müssen.

Vielleicht mal Kontakt zu einer Ökotrophologin aufnehmen oder google schon einmal sicherheitshalber nach Essstörung / Beratung.

Kommentar von Corinna4959 ,

Ja eigentlich kam ich bin 62 auf 58 Kilogramm aber die ersten 2 Kilogramm müssten doch Wasser sein oder nicht?

Kommentar von lastgasp ,

Deinen Körperfettanteil kann natürlich niemand raten, aber wir beide wissen mit Sicherheit, dass Dein BMI von 19 in Richtung Untergewicht geht.

Es gibt einen gewissen Effekt, weil Muskelgewebe schwerer als Fettgewebe ist und Du (extrem) viel Sport machst, das dürfte allerdings nicht so viel ausmachen.

Kommentar von Corinna4959 ,

Ja ich habe schon tausend Diäten hinter mir und war auch im untergewicht ich denke mein Stoffwechsel ist einfach im Eimer. Danke sehr für deine Antworten.

Kommentar von lastgasp ,

Kleiner Tipp am Rande: Meine Liebste arbeitet seit 20 Jahren in Essstörungseinrichtungen(v. a. Wohngruppen), daher kenne ich die meisten Ausprägungen einer Essstörung. Egal wie und wie sehr Du "drauf" bist, lass ab und zu ein Blutbild machen. Nicht die Gewichtsabnahme, sondern die Mangelversorgung Deiner Organe (va. Leber, Herz und Nieren) ist gefährlich.

In jeder größeren Stadt sind Anlaufstellen, die Dir auch Ärzte nennen können, die Dir nicht gleich ein Predigt halten, sondern die Blutwerte besprechen und sonst nichts.

Im Frauentherapie- und Beratungszentrum Amanda e.V. in Hannover gibt es jeden Dienstag von 12-14 Uhr eine kostenlose, wertschätzende und auf Wunsch anonyme (Telefon-)Sprechstunde.

http://www.amanda-ev.de/

Tel. 0511-885970


Antwort
von skogen, 35

Tja, was denkst du warum es Cheat Days gibt. Hängt mit den Stoffwechsel zusammen.

Deshalb soll man ja gesund und abwechslungsreich abnehmen.

Antwort
von moopel, 18

Bist du auch magersüchtig? Steht nämlich in dem Thema.

Kommentar von Corinna4959 ,

Ja bin ich

Antwort
von Elvirus, 72

Wie viel willst du noch abnehmen??? Also für 5 mal die Woche Sport musst du auf jeden Fall etwa 2000kcal zu dir nehmen!! Und kommt drauf an, was genau du isst und welchen Sport du treibst. Ich würde dir raten jetzt deine Muskeln zu trainieren statt direkt abnehmen zu wollen...Mit dem Muskelaufbau nimmst du auch ab und definierst so deinen Körper!  Dann siehst du nicht mehr ,dürr , aus sondern sportlich, trainiert. 

Kommentar von Corinna4959 ,

Ich mache Kraft und ausdauertraining. Ich esse morgens obst und abends Gemüse. 

Kommentar von Elvirus ,

Mensch Mädel... Ich finde da solltest du mehr essen, wenn du nicht nur auf dein Aussehen sondern auch auf deine Gesundheit achtest! Und wenn deine Angaben Stimmen, müsstest du einen schönen, nicht dicken Körper haben?!?

Kommentar von Corinna4959 ,

Ja deshalb mach ich auch seit 2 Wochen diese diät. Um einen schönen nicht dicken Körper zu haben.

Kommentar von Elvirus ,

 Ich meine: 1.74 cm und knapp 60 Kilo hören sich für Mich schon schön an!!

Kommentar von Elvirus ,

Ich erkläre es mal so: Wenn du deinem Körper so wenig "Futter"  gibst, Wird er versuchen das alles krampfhaft festzuhalten!  Wenn du allerdings deinen Körper so viel gibst, wie er auch verbraucht (durch Sport, schwere körperliche Arbeit) wirsd du schnell auf dein ideal Gewicht kommen und es auch halten. Natürlich auch gesunde und Abwechslungsreiche Ernährung.  Schau mal genau nach, was du als Verganer beachten solltest, gerade wenn di viel Sport treibst...Da fehlen dir ja die tierischen Eiweiße und so...

Antwort
von Blingding, 32

Du sagst selber du weißt "jojo effekt hin und her jaja" und fragst dann noch warum du nicht mehr abnimmst? Ganz einfach: deine Muskeln fangen an sich abzubauen, dein Grundumssatz wird weniger und der gesamtumsatz auch was bedeutet; weniger essen zum abnehmen. Wie wäre es also einfach mit normal essen anstatt hungern? Damit nimmst du tausend mal schneller ab. Lg ein weiblicher 17 jähriger fitness und ernährungsfreak der sich eigentlich mit dem thema auskennt.. :)

Antwort
von lluisaT, 42

Das sind viel zu wenig Kalorien. Dein Körper denkt er müsste hungern und hält deswegen besonders stark an deinen fettreserven fest.

Antwort
von Kandahar, 58

Du bezeichnest dich selbst als Magersüchtig und wunderst dich, dass dein Körper nichts mehr hergeben will und kann?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten