Frage von Kanu01, 38

Keine / schwache Gefühle, wie Glücklichkeit, Geborgenheit, wenn auch Spaß und kein Bock auf Schule, Familie - nur noch Zocken?

Ich bin zuerzeit 14 1/2 und mitten in der Pubertät; ich habe folgendes Problem: Ich habe auf so gut wie gar nix mehr Bock, früher hab ich mich immer mega gefreut wenn ich mit Freunden irgendwie ins Hallenbad konnte oder so und ich hatte immer wenn ich schöne Bilder oder so etwas gesehen habe, war ich auch happy, aber so seit 2,3 Monaten hab ich auf voll wenige Sachen einfach voll keinen Bock mehr (außer auf zocken, das macht 5mal mehr Bock) und mache Sachen, wie mich mit Freunden treffen oder zur Schule zu gehen nur noch, um gut da zu stehen, kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen, wird es nach der Pubertät vielleicht besser?

Antwort
von wwalter59, 13

Mein Sohn ist in der Pubertät (151/2) und zockt auch am liebsten und hat ansonsten kein Bock auf Nix. Ich habe oft darüber nachgedacht. Aber was das ist, da bin ich noch nicht dahintergekommen

Mir fällt auf, dass Du Deine Situation sehr anschaulich beschreibst. Du weißt über Dich Bescheid und kannst es ausdrücken. Das finde ich toll. Das ist etwas, das Du für Dich tust. Darauf kannst Du aufbauen.

Ich weiß nicht, ob Du Tagebuch schreibst. Aber ich könnte mir vorstellen, dass es etwas für Dich wäre. Selbst wenn nicht, kannst Du einfach abends Bilanz ziehen.

Und Du könntest einen kleinen Trick dabei anwenden. Frag' Dich mal, wie viele Punkte Du dem Tag auf einer Skala von 0 bis 10 geben würdest. Null = ganzer Tag null Bock - zehn ganzer Tag voll Bock. Vielleicht hast Du ja mal ne eins oder ne vier? Nicht jeder Tag ist gleich.

Das kannst Du auch auf einzelne Situationen anwenden. Wie viele Punkte gibst Du Dir beim Zähneputzen, Schokolade essen, in den Himmel gucken, mit Freunden ausgehen, mal nicht mit Freunden ausgehen ...? Nicht jede Situation ist null. Und jede Zahl zählt.


Antwort
von melliokk, 21

Hey, das ist völlig normal. Es gibt immer diese Phasen. Bei mir war das genau gleich. Meine Mutter würde es jetzt auf VItamin D mangel schieben. Aber versuch das mal. Hol dir in der Apotheke oder im Internet Vitamin D3. Im Winter vorallem scheint so wenig sonne, dass wir weniger glücklich sind. Versuchs einfach mal ^^ 

Kommentar von Kanu01 ,

Danke für deine Antwort aber daran liegts safecall nicht, ich bin jeden Tag mega lange draußen

Antwort
von moonchild1972, 4

Es wird besser nach der Pubertät.

Ich habe das auch hinter mir, und es ging mir genauso miserabel.

Es wird besser, wenn Du Geduld mit Dir hast, weiter Deinen Weg gehst, bis Du schließlich erwachsen bist und jemanden findest, mit dem Du glücklich werden kannst.

Auch wenn sich das alles jetzt für Dich noch utopisch anhört. 

Antwort
von Kanu01, 16

Ich hab so gefailt, tut mir leid, manche Wörter sind einfach an komplett falschen Stellen :(

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community