Frage von Eduard93,

Kein Zugriff auf altes PayPal Konto...

Habe gerade folgendes Problem: Wollte mir vorhin ein PayPal Konto anlegen und musste feststellen das auf meine Mailadresse ein paypal Konto meines Vaters läuft das wir so um die 2006 oder so angelegt, jedoch nicht ein einziges mal genutzt haben.... Und weil wir es nicht nutzen haben wir es vergessen und jetzt stehe ich vor dem Problem das ich meien Mailadresse nicht nutzen kann um mir ein eigenes Konto anzulegen.

Habe natürlich versucht zuerst das alte Konto zu löschen..also Daten gerade noch so aus der hintersten Ecke des Gehirns hervorgekramt und eingeloggt -> Das wäre schonmal geschafft... Dann das nächste..Sicherheitsfragen, denke mir so...ja, ganz normal..Name und Geburtsort deines vaters. Also die beiden Daten eingegeben und PayPal spuckt mir nur Fehler aus. Nochmal drübergelesen, andere schreibweise probiert und immer noch Fehler. Wie kann das sein? 0.o

Komme so dann ja nicht aufs alte Konto drauf um es zu löschen und um mir ein neues, eigenes anzulegen. Kennt sich jemand mit dem System aus und könnte mir bitte weiterhelfen? :) Hocke hier schon eine Stunde und komme einfach nicht weiter :/

Antwort von user1545,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Dein Vater wird die alten Daten ja noch wissen.

Wenn es sein paypal-Konto war, sind ja sicher SEINE Daten und auch sein Bankonto hinterlegt, oder?

Kommentar von Eduard93,

Jepp, läuft natürlich alles über seinen Namen und sein Bankkonto. Vor 6 jahren war ich ja noch Minderjährig und habe PayPal nicht benötigt.

Ich gebe ja die Sachen ein die er mir sagt aber anscheinend is da was falsch :/ Name und Geburtsort müssen ja wohl stimmen, kann ja net sein das er nicht weiß wo er geboren wurde :D

Kommentar von user1545,

Wo ist dann das Problem.

Wenn das damals auf seinen Namen lief, kann das doch einfach weiterlaufen und du machst ein Konto auf deinen Namen auf??

Wenn er es kündigen will, muss er sich halt an den paypal-Support werden, wenn er es alleine nicht hinbekommt

Kommentar von Eduard93,

Die Sache ist nur die das ich meine normale Emailadresse für mein PayPal konto benutzen würde. Diese ist derzeit allerdings für das Konto meines Dads in gebrauch...

Werde mal morgen weitergucken was sich machen lässt, habe schon 15 teure Minuten mit der Hotline verbracht (Mobilfunknetz da Telefon platt). Entweder war der Mitarbeiter inkompetent oder der Support ist generell einfach mies..

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community