Frage von XuuuX, 65

Kein Zeitgefühl, alles durcheinander?

Hallo, ich bin männlich (13) und habe in letzter Zeit irgendwie kein Zeitgefühl mehr. In meinem Kopf ist grade wirklich alles durcheinander. Ich kann das irgendwie nicht beschreiben, es ist einfach nur komisch und macht mir manchmal ziemlich Angst. Es kommt mir vor als wäre ich manchmal garnicht wirklich hier und jetzt, was ich auch damit verbinde, dass ich kein Zeitgefühl habe. Woran liegt das ? Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Libertyyy, 65

Ähm, ich hab dazu mehrere Theorien.

Nimmst du irgendwelche Drogen oder hast du das getan?

Könnten auch die Hormone sein da du dich in der Pupertät befindest.

Oder du leidest vllt unter einer Angststörung. Kommt dir die Welt/oder du dir selbst öfters unwirklich vor?

Kommentar von XuuuX ,

Also, nein ich nehme keine Drogen, das wäre wirklich das letzte was ich tun würde. Wie meinst du das mit unwirklich?

Kommentar von Libertyyy ,

naja,dann wirkt alles wie im traum u irgendwie farblos,langweilig

Kommentar von XuuuX ,

Hmm.. Nein, nur ist eben in meinem Kopf alles durcheinander.

Kommentar von Libertyyy ,

hm,hast du viel schulstress? du solltest vllt zum ausgleich deinen kopf frei kriegen,zb durch sport, auch mal in die natur gehen. am besten auch einen sehr regelmäßigen schlafrhythmus haben uns regelmäßig entspannen

Kommentar von XuuuX ,

Also Stress... Ja aber ich denke mal das ist normal in der Schule. Es ist einfach alles so anders wie vorher, meine Eltern meinen das wäre die Pubertät, aber ich bin eben ein Mensch, der sich viel Gedanken und Sorgen macht, über alles nachdenkt und wissen will warum was so ist. Vielleicht hängt es ja auch damit zusammen und fällt mir deshalb besonders auf.

Kommentar von Libertyyy ,

denke auch dass es diePupertät ist. Hormone können einen ganz schön reinreissen,sieht man ja zB bei Schwangeren

Antwort
von Sophilinchen, 42

Was meinst du mit "im hier und jetzt"? 

Fühlst du dich manchmal wie unter einer Glocke,oder wie unter Wasser?Und wenn du aus einem Raum gehst,und gleich wieder rein,denkst du dann auch,es wären Stunden vergangen?

Auf jeden Fall solltest du das deinen Eltern sagen,und mal zum Arzt.

Kommentar von XuuuX ,

Nein ich fühle mich nicht wie unter Wasser, und so extrem ist es nun auch wieder nicht :D, dass ich denke es wären Stunden vergangen.

Kommentar von XuuuX ,

Nur, wenn der Tag vorbei ist (abends), dann denke ich mir "Oha, schon wieder der Tag vorbei, das gibt's nicht."

Kommentar von XuuuX ,

Und meine Eltern meinen so wie ich Ihnen das beschrieben habe, wäre das die Pubertät.

Kommentar von Sophilinchen ,

Achso,na dann:) Klingt nicht so schlimm,ich glaub das haben viele

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten