Frage von derleolanz, 108

Kein Wochenende mehr ohne Alkohol?

Hi, ich trinke seit paar Monaten JEDES Wochenende Alkohol wenn ich auf Partys gehe. Und jetzt nicht gerade wenig also schon sehr viel damit ich halt mega gut drauf bin. Und gestern ist mir aufgefallen, dass ich irgendwie nicht mehr ohne das kann. Ist das schon ne Sucht?

Ich bin 18

Antwort
von rockylady, 40

Noch ist es keine SUCHT, aber die Gewohnheit ist bereits festgefahren, heißt du bist sucht-gefährdet.

Meiner Erfahrung nach liegt das am Umgang den man hat ...du bist mit wem du gehst. Ich empfehle dir, darüber nachzudenken. Ein unverbindlicher Besuch bei einer Suchtberatung würd sicher auch nicht schaden, da man dich dort genauer aufklärt.

Antwort
von Minabella, 72

Ja das hört sich schon nach dem Beginn einer Sucht an, wenn du schon merkst dass es ohne nicht geht bist du ja abhängig. Versuchs doch mal ein paar Monate ohne. Wenn das nicht klappt solltest du dir Gedanken machen

Antwort
von nbremer, 48

Fraglich. Es kann ein erstes Anzeichen von Sucht sein. Ich würde jetzt definitiv erst einmal auf Alkohol verzichten.

Antwort
von skyman007, 54

Ich trink auch jedes Wochenende Alkohol besonders mit 18 und auch noch auf Partys relativ normal Sucht ist für mich wen du Wochenende Zuhause bleibst und trotzdem trinkst 

Antwort
von hankey, 47

Was meinst Du damit, dass Du ohne nicht mehr kannst? Am Wochenende Party machen, oder vermisst Du Alkohol jetzt auch schon unter der Woche?

Kommentar von derleolanz ,

Ich musste eine Woche im Urlaub auf Alk verzichten da hab ich es gemerkt, dass ich es brauche.

Kommentar von hankey ,

Dann rate ich Dir, das nächste mal bewusst auf Alkohol zu verzichten. Wenn Deine Freunde fragen, sagst Du einfach Du müsstest mal eine Sauf-Pause einlegen, weil es Dir in letzter Zeit zu viel geworden ist.

Wenn Du es keine 2 Wochen aushältst bewusst ohne Alkohol auszukommen, dann ja - dann hast Du ein Suchtproblem.

Antwort
von Dovahkiin11, 40

Ja, und die Klischees gegen Jugendliche erfüllst du traurigerweise ebenfalls. Völlig daneben.

Antwort
von rallytour2008, 38

Hallo

Ja das ist eine Sucht.Irgendwie scheint der Alkohol ein Problem mit dir zu haben.

Gruß Ralf

Antwort
von Herpor, 7

Ja. Das ist es.

Antwort
von Breezy645, 23

Unsinn. Als ich jung war hab ich auch jedes wochenede gesoffen. Und auch richtig viel. Das geht vorbei wenn du mal ne Freundin hast oder so.

Solang du nen normalen Alltag hast und nicht deine Gedanken ums besoffen sein dem Wochenende entgegenfiebern is alles okay.

Kommentar von derleolanz ,

Ich hatte ja vor 3 Monaten ne Freundin da war ich selten weg. Aber seit sie weg ist gehe ich jedes Wochenende.

Kommentar von hankey ,

Es geht nicht darum regelmässig am Wochenende zu saufen, sondern darum dass er sagt er könne nicht mehr ohne.

Kommentar von Breezy645 ,

Is doch nur am Wochenende. Wenn sich irgendwas im Leben ändert dann hört das auch auf. Und es ändert sich oft was...

Mach dir keine sorgen. Versuchs aber soweit zu drosseln das du noch eine kennen lernen kannst 😉

Kommentar von derleolanz ,

Ja ich versuche es haha :D

Antwort
von Nemo75, 42

Solange Du unter der Woche kein Stoff brauchst nicht.
Aber Vorsicht!

Kommentar von Minabella ,

Abhängigkeit bedeutet etwas zu brauchen und das in regelmäßigen Abständen. Das hat nichts mit dem Wochenende oder der Woche zu tun :D

Kommentar von Nemo75 ,

Ja ja.
Wenn ich regelmäßig zum Essen ein Glas Rotwein trinke oder ein Feierabend Bier trinke bin ich nach gewissen Psychlogen schon Alkoholsüchtig.
Also immer Kirche im Dorf lassen!

Sowieso zwischen 16 und 22 Jahren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten