Frage von P1504, 34

Kein WLAN-Zugriff trotz richtigen Passworts?

Hallo, wir haben einen Repeater in der Steckdose, der über das Hausstromnetz und den Router in einem anderen Stockwerk Internetzugang herstellt. Mit dem Handy und meinem alten Laptop konnte ich mich da ohne weiteres einwählen. Passwort eingetippt, fertsch. Jetzt hab ich einen neuen PC gekauft und einen WLAN-Stick ISY IWL4200. Das WLAN-Netz bekomme ich zwar angezeigt, aber wenn ich das Passwort eintippe, lässt er mich nicht rein, es kommt zu keiner Verbindung. Noch dazu ist das Betriebsystem Win10, damit hab ich noch keine Efahrung. Hat jemand ne Idee?
EDIT: Hat sich geklärt, Problem gelöst.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von azervo, 24

Da musst Du zuerst einmal nachsehen ob Dein PC für das gleiche Netzsegment konfiguriert ist wie der Router. Wenn Windows versucht im falschen Segent ins LAN/oder W-LAN zu gehen dann geht das nicht. Es scheint so zu sein, dass Windows manchmal nicht erkennt, dass das Netzsegment nicht das Richtige ist .. das "Segment", ist die vorletzte Zahl der IP Nummer, die Dein Computer verwendet .. also zum Beispiel bei 192.168.0.1 ist die Null das Segment .... wenn dort 1 steht und beim Bouter ist das eine 0, dann geht es nicht. Smartphones erkennen das besser.

Antwort
von DasPigi, 34

Hmmm hast du dein Wlan Vllt auf geschlossen gestellt das heißt niemand der nicht eingespeichert ist kann nicht auf das Wlan zugreifen

Kommentar von P1504 ,

Nein, mit den Handys geht es auch und da mussten wir nichts freischalten.

Antwort
von Jensen1970, 30

wie ist der Empfangspegel ? 

Kommentar von P1504 ,

Eher hoch, also 3/4 oder 4/4 Balken.

Kommentar von Jensen1970 ,

tastaturlayout auch korrekt ?  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community