Kein Studium nach Abitur?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, es ist dein Leben und dein Lebensweg. Nur du kannst und musst ihn gehen. 

Du musst nicht Studieren nur weil du Abi hasst. Das machen viele andere auch nicht. Nach der Ausbildung kannst du immer noch Studieren oder deinen Meister machen.

Du bist jung, Probiere dich selber aus. Jetzt ist die Beste Zeit dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass es überhaupt kein Grund ist sich über dich lustig zu machen, wenn du nicht studierst. Es gibt relativ viele Menschen, id enach ihrem Abitur nicht studieren, sondern eine Ausbildung machen und wenn du nicht studieren möchtest oder es für die Arbeit, die du später mal machen möchtest nicht notwendig ist, dann ist das vollkommen in Ordnung. Immerhin weißt du in welchen Richtung du später mal gehen möchtest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre denn ein duales Studium. Dann haste deine Ausbildung und studierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du lieber eine Ausbildungs machen möchtest ist es völlig ok.

Ich mache zurzeit Fachabitur, habe einen1,9 Schnitt und bin mir auch noch unsicher was ich tun soll. Viele sagen ich soll studieren, aber ich hab bereits eine Ausbildung sicher.

Wenn du sicher weißt was du später vor hast, würde ich die Ausbildung machen. Studieren kannst du danach immer noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn eine Ausbildung dir sinnvoller erscheint, dann mach es auch so. Lieber motiviert eine Ausbildung machen, als ein weiterer von vielen gelangweilten Studenten sein 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?